SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Alte Plauer Brücke
Brücke
Genthiner Straße
14774 Plaue

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Die Party beginnt

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 16.06.2017 / 20:21 von cg1

Das Havelfest ist eröffnet und mit dem gerade gestarteten StWB-Konzert am Heine-Ufer steht das erste Highlight der drei Festtage an. Hier erste Bilder vom Festgelände.

Weitere Aufnahmen folgen.

Fotos: Micha, Jannek, Ricardo

Dieser Artikel wurde bereits 5694 mal aufgerufen.

Bilder




















Werbung



Kommentare (8)

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.


Weißt du doch nicht schrieb um 17:49 Uhr am 21.06.2017:

Für 's Havelfest haben die Geld, aber wie für die Weihnachtsparade haben die keins.
Und wenn die Leute die in der Umgebung von dieses so genanntes Havelfestes wohnen und sich aufregen, dieses Fest gibt es nicht seit heute.
Hört auf zu heulen und akzeptiert es.
Es sind nur 2-3 Tage.

Siggi schrieb um 20:55 Uhr am 17.06.2017:

was wäre der Brandenburger, wenn er nicht über alles und jeden meckern könnte?

Räusper schrieb um 20:14 Uhr am 17.06.2017:

Am meisten Nerven mich die motzenden Anwohner! Ihr wisst doch nicht seit gestern, dass das havelfest kommt-vorher schonmal überlegen, ob man den ganzen Schrott, den man sonst kauft, braucht-z.b. Zigaretten und co und dann kann man sich das auch mal leisten - meckern auf hohem Niveau könnt ihr immer gut;) wir waren da, haben ein bisschen mehr Geld eingepackt- die Kids und wir hatten Spaß:) "von nix kommt nix" jeder entscheidet selbst und kann es ja vermeiden dorthin zu gehen!!

BRN schrieb um 19:35 Uhr am 17.06.2017:

Jetzt mal ehrlich! Das ganze Wochenende tönen nur dumpfe Bässe und stetiger Einheitsbrei aus den Boxen dieses Festes. Ich finds gut dass mal was in der Stadt los ist, aber muss es denn so laut sein? Selbst am HBF bei geschlossenen Fenstern kommt der Müll dieser vermeintlichen "Stars" stumpf durch. Menschen mit Migräne haben an diesem Wochenende keine Chance zur Erholung. Muss diese "Musik" denn so laut sein? Wenn man es am HBF noch verstehen kann möchte ich nicht wissen wieviele Menschen in wenigen Jahren mit Hörgeräten oder gar Implantaten in BRB rum laufen. Herzlichen Glückwunsch dazu! Man kann solch ein Stadtfest auch locker seriös aufziehen, der Veranstalter hat das scheinbar noch nicht verstanden. Einfach nur schlecht.

Ridiviva schrieb um 18:06 Uhr am 17.06.2017:

Warum geht Ihr dann da noch hin???
Ich meide dieses Fest schon seit Jahren.
Da brauch ich mich über solche Dinge nicht mehr aufregen.

p.s. schrieb um 16:21 Uhr am 17.06.2017:

3.50€ für fünf Runden kleine Achterbahn . 3 € für Kinder 4 € für Erwachsene für ebenfalls 5 Runden Riesenrad . Alle Achtung. Da bewirbt einer DDR -Softeis in den Größen S ,M und L , 2 , 2.50 und 3 €. DDR -Softeis gabs früher in nur einer Größe. Dem heutigen L. Und das hat ein Ostaluchip quasi eine Ostmark gekostet. Wehe wenn einer auf die idee kommt die Preise auch nur in DM umzurechnen. Da kann einem die Freude am Stadtfest vergehen . Und erklär dad mal einem Kind oder Kinder.
Anbei . Die viel vorher gesagten Sicherheitskontrollen. Hab mich fast tot gelacht. An der Absperrung Hauptstraße ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma. Viele Leute sind da mit großen Rucksäcken und diese neumodischen Einkaufstüten/Beutel durch. Von Kontrolle keine Spur . Auf dem Weg zur Stwb Bühne 2 Polizisten. Hut ab vor den Sicherheitsplanern.

xxxx schrieb um 15:55 Uhr am 17.06.2017:

ich bin genau deiner Meinung sone preise in einer sozial schwachen Stadt

Der andere schrieb um 14:45 Uhr am 17.06.2017:

Was richtig nervt sind die ganzen Leute die erst "seit kurzem hier leben".Da tanzen die kleinen ca. 12 jährigen Mädchen und die gaffen die an wie Vieh.Einfach zum brechen diese Typen.Preise sind auch Hammer. 0,2 Hugo kostet 2,50€ und eine Runde Kinderkarussell ebenfalls.Macht einfach kein Spaß mehr.So und das ist MEINE Meinung!!!