SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Altstädtisches Rathaus

Altstädtischer Markt 10
14776 Brandenburg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

D-Juniorinnen des BSC Süd 05 geben Führung noch aus der Hand

Druckansicht

Sport

Erstellt: 12.10.2017 / 10:31 von Guido Koenig

Am Wochenende reisten die D-Juniorinnen des Brandenburger SC 05 zum Auswärtsspiel nach Fredersdorf beim Heideseer SV Fortuna. Los ging es gleich mit dem Führungstreffer für die 05-erinnen in der 2. Minute durch Vanessa Bürger.

Mit dieser Führung im Rücken, erspielten sich nun die Brandenburgerinnen zahlreiche Chancen und bauten die Führung durch Stella Markert in der 7. Minute auf 2:0 aus. In diesen ersten Minuten wurde die Abwehr der 05-erinnen kaum gefordert, was sich aber gegen Ende des Spieles ändern sollte. In der 21. Minute konnte dann die Führung, wieder durch Stella Markert zum 3:0 für den BSC Süd 05, ausgebaut werden. Nun ließen die 05-erinnen das Spiel, dank der sicheren Führung, etwas ruhiger angehen und der Heideseer SV fand jetzt besser in das Spiel zurück. Es schlichen sich nun jedoch Fehler in der Abwehr der 05-erinnen ein und diese wurden prompt mit dem Anschlusstreffer in der 28. Minute zum 3:1 bestraft. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause.

Gleich nach Wiederanpfiff drückten die Mädels des BSC Süd 05 die Gegnerinnen in deren Hälfte und erzielten in der 31. Minute das 4:1 durch Vanessa Bürger. Jetzt dachten alle mitgereisten Fans, und wahrscheinlich auch alle Spielerinnen, an einen leichten Sieg in Heidesee. „Doch wie immer kommt es anders, als man denkt“. Durch individuelle Fehler in der Abwehr und auch das Vergeben weiterer Torchancen im Angriff kam der Gastgeber seinerseits zu vielen Tormöglichkeiten. Diese wurden durch die Gegnerinnen eiskalt genutzt und die klare Führung des BSC Süd 05 wurde dadurch leichtfertig verspielt. So stand es am Ende der Partie 4:4 und die 05-erinnen konnten sich bei ihrer Torhüterin Celina Pflanz bedanken, die noch einige Torchancen des Heideseer SV vereiteln konnte.

Mit diesem einen Punkt auf der Habenseite und mit hängenden Köpfen ging es schnell in die Havelstadt zurück. Hier begleiteten die jungen Damen als Einlaufmädchen die Männermannschaft des Brandenburger SC Süd 05 beim Pokalspiel gegen den SV Babelsberg 03 als Auflaufkinder.

Für den BSC Süd 05 spielten Celina Pflanz, Mia-Sophie Neumann, Saskia Koenig, Frieda Moderegger, Angelina Laskowski, Tabitha Ohnesorge, Vanessa Bürger, Stella Markert, Emma Harder, Stella Luisa Löhst und Mia Lauren Trittschack.

Trainerteam der 05-erinnen: Guido Löhst, Tino Neumann, Jeremy Seraphin

Dieser Artikel wurde bereits 444 mal aufgerufen.

Bilder


  • Foto: Tino Pflanz

  • Foto: Tino Pflanz

  • Foto: Tino Pflanz

  • Foto: Tino Pflanz


Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.