Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Minh Rice
Asiatische Küche / Sushi
Steinstraße 52
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Steintorturm
Turm
Steinstraße
14776 Brandenburg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

RE1 geräumt / Herrenloser Koffer im Zug

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 13.11.2017 / 15:34 von cg1

Im RE1 wurde am Brandenburger Hauptbahnhof ein herrenloser Koffer gefunden. Der Zug wird jetzt geräumt, die Polizei wurde angefordert.

Es handelt sich um den RE1 in Richtung Potsdam.

Update 15.42 Uhr: Es wird ein anderer Zug eingesetzt um die Wartezeiten zu minimieren.

Dieser Artikel wurde bereits 4386 mal aufgerufen.

Bilder


  • Foto: Michael Bergemann, SKB

  • Foto: Michael Bergemann, SKB

  • Foto: Michael Bergemann, SKB


Werbung



Kommentare (2)

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.


BRBler schrieb um 08:03 Uhr am 14.11.2017:

Stimmt in Gebieten ohne "Schengen" passieren keine Anschläge. Ich denke hier spontan an die USA, ie haben wohl die schärfsten Kontrollen bei der Einreise.

Wo bekomme ich meinen Koffer wieder?

Die Folgen schrieb um 18:31 Uhr am 13.11.2017:

Es zeigt sich immer wieder: die innere Sicherheit in Deutschland wurde wegen andauernder Einsparmaßnahmen durch die Politik zu Grabe getragen. Die Bevölkerung resigniert im "Merklwillkommensland".
Die Polizei hat aufgrund von jahrelangen Einsparungen wohl kaum noch Kapazitäten, dem potentiellen Unheil entgegenzutreten.
Früher wurde ein herrenloser Koffer im Fundbüro abgegeben, es gab keine Störungen im Zugverkehr. Aber zerstörtes Vertrauen der Bevölkerung in die Sicherheitsorgane lässt so etwas nicht mehr zu.

Fakt ist: vor „Schengen“ lebten wir viel sicherer!