Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Friedenswarte
Turm
Marienberg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

"Souveränität trifft Cyberraum“ - 12. Security Forum

Druckansicht

Events

Erstellt: 21.12.2017 / 08:01 von cg1

Der virtuelle Freundeskreis in den sozialen Medien, die elektronische Steuererklärung, Smart TV, Industrie 4.0 und das Internet der Dinge – die heutige Welt ist hochgradig vernetzt und digitalisiert. "Die Sicherheit von Daten gewinnt zunehmend an Priorität", betont Andreas Moegelin von der Technischen Hochschule Brandenburg. Dort findet am 18. Januar das nächste Security Forum statt.

Moegelin weiter: "Die Gesetzgeber diskutieren über Produkthaftung, über Cyber-Abwehrkräfte, über unternehmensübergreifende sichere Produktionsketten und über die Eindämmung von Fake News. Dabei stellen sich komplexe Fragen: Wieviel Gestaltungsspielraum haben dann noch Gesellschaft, das einzelne Unternehmen, der Bürger? Wieviel Souveränität bleibt angesichts der permanenten Bedrohung aus dem Cyberraum? Welche Forderungen sind maßvoll und effizient und welche sind eher dem Bestreben nach umfassenderer Kontrolle geschuldet?"

Unter der Moderation von radioeins-Chef Robert Skuppin diskutieren Experten des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik, vom Chaos Computer Club, von T-Systems und der Siemens AG, der Deutschen Akkreditierungsstelle und aus verschiedenen Bildungseinrichtungen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, Anmeldungen sind über die Webseite der THB möglich: [Klick].

Dieser Artikel wurde bereits 556 mal aufgerufen.



Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.