Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Domstrengbrücke
Brücke
Grillendamm
14776 Brandenburg an der Havel

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Baskets 2 sichern sich Play Off-Ticket

Druckansicht

Sport

Erstellt: 01.02.2018 / 08:44 von Oliver Westphal

Während für die Baskets I die Teilnahme an der Meister- und Aufstiegsrunde in der Bezirksliga als ungeschlagener Tabellenführer schon lange sicher war, lösten die 2. Herren erst sprichwörtlich in letzter Sekunde mit einem 54:52 Erfolg über den SC Potsdam 2 ihr Play-Off Ticket.

Vorausgegangen war diesem Sieg ein 55:50 Erfolg im ersten Spiel des Tages gegen den SC Woltersdorf 2, beide Siege waren Voraussetzung für das Erreichen der Meisterrunde. „Ich bin unglaublich stolz auf mein Team. Trotz des 9-Punkte Rückstandes nach dem 3.Viertel haben Sie nicht aufgegeben und sich den Sieg gegen Potsdam mit einer starken Mann-Verteidigung und schnellem Umschaltspiel in den letzten Minuten des Spiels geholt“, so Coach Oliver Westphal. Vor Allem Danny Schultheis und Robert Wacker, gerade einmal 16 Jahre, stachen aus einem konzentriert und geschlossen auftretenden Team heraus. Für die Baskets geht es jetzt ab dem 18.Februar um den Aufstieg in die Landesliga, auf den aber die 1. Herren der Baskets in diesem Jahr klarer Favorit sind. „Das beide Mannschaften sich qualifizieren konnten, spricht für die gute ehrenamtliche Arbeit in unserer Abteilung“, so Westphal weiter. „Da wir zu Beginn der Saison mit einer Teilnahme an der Meisterrunde nicht gerechnet haben, freuen wir uns jetzt umso mehr auf die anstehenden Spiele“.

Dieser Artikel wurde bereits 310 mal aufgerufen.

Bilder




Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.