Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Altstädtisches Rathaus

Altstädtischer Markt 10
14776 Brandenburg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Linke: Nachwahl im Kreisvorstand

Druckansicht

Politik

Erstellt: 11.02.2018 / 17:53 von Stadtpolitik

Dr. Uta Sändig (Linke) erklärt: "Die gestrige GMV im TGZ hatte mehrere Wahlakte und eine erste Bilanz des neu gewählten Vorstandes zum Inhalt. Für den Kreisvorstand war eine Nachwahl nötig geworden, da Dr. Horst Maiwald sein Mandat aus persönlichen Gründen zurückgegeben hatte; für ihn wurde David Trautmann in den Vorstand gewählt."

Weiter heißt es: "Außerdem wurden die Delegierten für den Landes- und den Bundesparteitag gewählt. Für den Landesparteitag sind delegiert: Lutz Krakau und Daniel Herzog (je 93%), Elke Kroll (86%), Heike Jacobs (48%). Für den Bundesparteitag sind delegiert: Claudia Sprengel (93%) und Ilona Friedland (86 %).

In einer ersten Bilanz der Arbeit des neuen Kreisvorstandes ging es u.a. um die Aktionen zur Unterstützung des Bürgermeisterkandidaten Jan van Lessen, um die Verbesserung der Pressearbeit und um die Wiederbelebung der politischen Bildung im Kreisverband.

Als Gäste sprachen Anke Domscheit-Berg (Bundestagsabgeordnete der LINKEN), Dr. Andreas Bernig (Landtagsabgeordneter der LINKEN), Jan van Lessen (Bürgermeisterkandidat) und Bernd Lachmann (stellv. Kreisvorsitzender der LINKEN in Potsdam-Mittelmark). Man kann davon ausgehen, dass die anwesenden Medienvertreter auf ihre Weise von den Versammlungsinhalten berichten. Im Falle der von Bernd Lachmann initiierten Friedensinitiative der Kommunen können sie dies allerdings nicht, denn sie hatten die Versammlung schon verlassen."


Hinweis: Politische Pressemitteilungen gibt der Meetingpoint als Komplettzitate wieder; unsere Leser sollen sich eine eigene Meinung zu den Äußerungen unserer Politiker machen - ohne wertende Meinungen der Redaktion. Die Redaktion distanziert sich ausdrücklich von den zitierten Inhalten/Aussagen und macht sie sich nicht zu eigen.


Dieser Artikel wurde bereits 317 mal aufgerufen.



Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.