Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Bedingungsloses Grundeinkommen: Diskussion & Film im Fontane-Klub

Druckansicht

Events

Erstellt: 12.02.2018 / 09:31 von cg1

Heute ab 19 wird die brandenburgische Bundestagsabgeordnete Anke Domscheit-Berg (Linke) im Fontane Klub mit Interessierten über die Veränderung der Arbeitswelt durch die Digitalisierung und über das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) diskutieren. Im Anschluss daran, um 20 Uhr, wird im Fontane Kino dann der Film „Free Lunch Society“ ...

... gezeigt, der sich ebenfalls mit der Idee des bedingungslosen Grundeinkommens auseinandersetzt. Dazu Anke Domscheit-Berg: "Ich lege allen den Film ans Herz, da er mit vielen Vorurteilen zum bedingungslosen Grundeinkommen aufräumt und wunderbare Einblicke in bisherige Testläufe des BGEs in verschiedenen Ländern ermöglicht."

Dieser Artikel wurde bereits 921 mal aufgerufen.

Bilder


  • Anke Domscheit-Berg / Bild: privat


Werbung



Kommentare (2)

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.


Alfred von Kowalski schrieb um 20:29 Uhr am 12.02.2018:

Ohne Anstrengungen von den Arbeitsleistungen der Steuerzahler profitieren.
Das ist natürlich erstrebenswert, für Leute die mit einem geregelten Arbeitsleben nicht einverstanden sind. Wohin die Richtung geht, zeigt sich hier: http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-01/anke-domscheit-berg-koerperverletzung-geldstrafe-polizisten-blumenstrauss

Brandenburger schrieb um 09:49 Uhr am 12.02.2018:

Läuft noch bis zum 14.02.2018 im Fonte-Kino, falls die Plätze heute nicht ausreichen sollten.