Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Jahrtausendbrücke
Brücke
Hauptstraße
14776 Brandenburg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Theaterfrühstück zur Jugendtheater-Produktion „Klassen Feind“

Druckansicht

Theater

Erstellt: 01.03.2018 / 17:43 von mm

Traditionell laden die „Freunde des Brandenburger Theaters" vor der Premiere der neuen Jugendtheater-Produktion zum Theaterfrühstück ein. Die Theaterfreunde haben gemeinsam mit dem BT-Jugendtheater und den Mitarbeitern des Brandenburger Theaters ein lockeres Beisammensein organisiert, bei dem die Darsteller und das Regieteam Einblicke in ihr neues Stück „Klassen Feind“ geben.

Die Premiere dieser Neuinszenierung findet am Samstag, 7. April 2018 um 19 Uhr statt. Der Kartenvorverkauf für die Vorstellungen läuft bereits.

Regie: Steffan Drotleff
Ausstattung: Thomas Gabriel
Choreografie: Gesine Ringelbr
Mit dem Ensemble des Brandenburger Jugendtheaters: Julia Müller, Anna Strehlau, Tyra-Lee Hennig, Ben-Arik Mann, Enos Daniel Macědo Araujo, Vanessa Lisch, Sebastian Ihlenfeldt, Abdul Rahmann, Noortje De Coomann, Pia Moderegger, Simon Pilz, Ariane Leonie Schäfer, Fritz Schulze

Eckdaten:
- Sonntag, 11. März um 11 Uhr
- Foyer Großes Haus
- Der Eintritt ist frei

Dieser Artikel wurde bereits 837 mal aufgerufen.

Bilder


  • Foto: Steffan Drotleff


Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.