Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

St. Katharinenkirche
Kirche
Katharinenkirchplatz
14776 Brandenburg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Figurentheater: Alarm im Osterhasenwald

Druckansicht

Theater

Erstellt: 22.03.2018 / 14:44 von mm

Das Handfigurenspiel über Freundschaft, Mut und die Selbsterkenntnis: „Ich bin froh, ein Igel zu sein“ wird am 27., 28. und 29. März im Brandenburger Theater gezeigt.

„Warum gibt es denn keine Osterigel?“, fragt der Igel Stichel seine Mutter. Er will Ostereier anmalen wie seine Freundin Hoppsi. „Hasen haben es sowieso viel besser!“, meint er, sie müssten nie üben - und überhaupt wäre er lieber ein Hase. Stichel merkt erst, wie wichtig es ist ein Igel zu sein, als seine Freundin Hoppsi in Gefahr gerät, denn vor dem Fuchs muss sich ein jeder Waldbewohner vorsehen.

Spiel: Meike Kreim
Ausstattung: Martin Kreim/ Meike Kreim

Dienstag, 27. März um 9 Uhr und 10.30 Uhr
Mittwoch, 28. März um 9 Uhr und 10.30 Uhr
Donnerstag, 29. März um 9 Uhr und 10.30 Uhr

Eckdaten:
- Puppenbühne
- Eintritt: Kinder: 4,- € / Erwachsene: 6,- €
- Kartentelefon 03381 - 511 111 bzw. [www.brandenburgertheater.de]
- Für Kinder ab 4 Jahren
- Spieldauer: ca. 45 Minuten
- Weitere Vorstellungen:
Montag, 02. April 2018 um 14:30 Uhr/ 16:00 Uhr
Dienstag, 03. April 2018 um 09:00 Uhr/ 10:30 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 494 mal aufgerufen.

Bilder


  • Bild: Meike Kreim / Alarm im Osterhasenwald


Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.