Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Altstädtisches Rathaus

Altstädtischer Markt 10
14776 Brandenburg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

E2-Junioren: FC Stahl Brandenburg gegen BSC Süd 05

Druckansicht

Sport

Erstellt: 26.03.2018 / 09:08 von Dieter Wetzel

Derby endet Unentschieden. Das Stadtduell FC Stahl gegen den BSC Süd 05 endete im Stadion am Quenz mit einem gerechten 3:3 Unentschieden. Der BSC Süd 05 war als Spitzenreiter angereist und musste sich gegen die durchweg kleineren FC Spieler sehr anstrengen, um das Spiel für sich zu entscheiden.

Dies gelang allerdings nur teilweise. Zwar führte der BSC Süd 05 schnell mit 1:0, aber die FC – Kicker konnten umgehend ausgleichen. Bis zur Halbzeit schossen sich die Gäste mit 2:1 in Führung und gleich nach der Pause erhöhten sie auf 3:1.

Der Sieg war nahe! Doch dann kam die Kampfkraft der Kleinen vom Quenz zum Tragen. Innerhalb weniger Minuten glichen sie die Partie durch Lennox Zemlin – er erzielte alle 3 Tore – aus, sodass sich der Tabellenführer mit einem 3:3 Unentschieden begnügen musste. Insgesamt ein gutes E – Juniorenspiel.


Aufgebote:
FC Stahl:
Julien Bechstädt – Oskar Wetzel, Moritz Hintze, Timon Bauer, Niclas Desler, Lennox Zemlin, Noah Zemlin, Lukas Benkendorf, Lenni Lichtenberg.
Trainer: Falco Drobusch

BSC Süd 05: Roman Stach – Ben-Luca Grau, Jeol Raspopov, Sami Midami, David Hackbarth, Ben Müller, Felix Wolf, Feliks Kasniqi, Jerome Herzog.
Trainerin: Janette Günther

Dieser Artikel wurde bereits 501 mal aufgerufen.



Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.