Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Literatur im „Jacob 12“

Events
  • Erstellt: 16.05.2022 / 12:01 Uhr von pre
Die Literatur gibt die Möglichkeit, sich über alle physikalischen und Ländergrenzen hinwegzusetzen und in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft durch alle Länder der Erde zu reisen, sogar in solche, die es längst nicht mehr oder einzig in der Phantasie des Autors gibt – und das ganz ohne Visum, Reise- und Hotelkosten. Alles was es dazu braucht, sind gute Bücher, Gedichte, Filme oder Theaterstücke. „Literatur im Jacob 12“ möchte diese „Reisen“ mit interessierten Gästen unternehmen. Das märkische Land wird mittels der Literatur erkundet und wiederentdeckt. „Reiseführer“ am Dienstag, 24. Mai, sind dann Autoren und deren Werke aus der oder über die Mark Brandenburg.

Die Gäste werden ermutigt, Mitgestalter der „Reisen“ zu werden und selbst Vorschläge zu Themen und Autoren zu machen und sie vielleicht auch selbst während einer Veranstaltung bei „Literatur im Jacob 12“ vorzustellen. 
 
Für die Leitung der Veranstaltungen konnten die Begegnungsstätte der Akademie 2. Lebenshälfte Stefanie Erdrich gewinnen, eine in Brandenburg lebende Autorin von Kurzgeschichten, Gedichten, sowie wissenschaftlichen und journalistischen Texten. Sie unterrichtet Kurse für kreatives Schreiben an der Wredowschen Zeichenschule - Kunstschule. 
 
Die Veranstaltung findet am 24. Mai in der Begegnungsstätte der Akademie 2. Lebenshälfte in der Jacobstraße 12 statt. Interessenten melden sich bitte bei Solveigh Calderin an unter Telefon 03381-41 00 88, Mobilnummer 0160-96 97 98 49 oder per E-Mail an [aka-brandenburg@lebenshaelfte.de].

Dieser Artikel wurde bereits 289 mal aufgerufen.

Werbung