Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Erfolgreiches Wochenende in Kremmen und Spremberg für Judoka der JSH Golzow

Sport
  • Erstellt: 24.05.2022 / 20:37 Uhr von lh
Eine kleine Auswahl an Judoka der JSH Golzow war am Wochenende erfolgreich im Land Brandenburg unterwegs. Den Anfang machten Alina Trautvetter und Erik Jäger beim traditionsreichen Pharmaturnier in Kremmen, in ihrer Altersklasse U13. Bei einem starken Teilnehmerfeld mit Sportlern aus den nördlichen Bundesländern Deutschlands und der Tschechischen Republik, waren die beiden sehr erfolgreich.

Alina Trautvetter konnte sich nach 3 Kämpfen über den 2. Platz freuen. Noch besser machte es Trainingskamerad Erik Jäger. Er konnte seine 4 Begegnungen vorzeitig für sich entscheiden und ist verdient Sieger seiner Gewichtsklasse geworden.

Fast zeitgleich kämpfte sein jüngerer Bruder Aron Jäger, in der U11, in Spremberg beim Mammut-Cup. Aron konnte sich nach 5 Kämpfen ins Finale vorkämpfen. Im Finale konnte er früh mit einem halben Punkt in Führung gehen. Jedoch war er für einen kurzen Moment unaufmerksam und verlor leider seinen Finalkampf durch eine Festhaltetechnik. Nach anstrengenden 6 Kämpfen kann er mit seiner Leistung und der Silbermedaille zufrieden sein

Bilder

Erik Jäger und Alina Trautvetter im Hintergrund / Foto: L. Hermann
Dieser Artikel wurde bereits 704 mal aufgerufen.

Werbung