Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

9-Euro-Ticket: So erfolgt die Verrechnung für Jahres- und Schülerkarten

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 28.05.2022 / 10:01 Uhr von cg1
Vom vom 20. bis zum 30. Juni können sich Fahrgäste, mit einer bei den VBBr in bar erworbenen und gültigen Jahreskarte, in Fahrgastzentrum der Steinstraße einfinden. Gegen Vorlage der VBB-fahrCard wird ihnen der Differenzbetrag aus 9-Euro-Ticket und monatlichem Ticketwert für die Aktionsmonate Juni bis August (ja nach Gültigkeit der Jahreskarte) ausgezahlt.

Fahrgäste, die eine Jahreskarte für Schüler mit einem Schul-Coupon erworben haben, erhalten den Differenzbetrag aus 9-Euro-Ticket und monatlichem Eigenanteil ausgezahlt.

Ein VBBr-Sprecher: "Sofern der Kauf einer Schüler-Jahreskarte ohne Schul-Coupon erfolgte, benötigen wir als Nachweis eine Bestätigung durch die Schule, dass durch diese kein Coupon ausgegeben wurde." Sowohl die Karte als auch der Nachweis müssen im Fahrgastzentrum vorgelegt werden.

Dieser Artikel wurde bereits 2.627 mal aufgerufen.

Werbung