Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Elias Kurth holt Bronze bei der U23 EM im Kanurennsport

Sport
  • Erstellt: 30.06.2022 / 19:30 Uhr von mni
Gemeinsam mit seinem K2-Partner Tobias Hammer vom Blauen Wunder Dresden, konnte sich Elias Kurth, ehemals ESV Kirchmöser jetzt KC Potsdam, die Bronzemedaille bei der U 23 EM der Kanurennsportler, sichern. In einem packenden Finish, erkämpften sich das Duo EM Bronze. Die Kanuten vom ESV Kirchmöser haben das Rennen live am Handy im Bootshaus in der Uferstraße verfolgt und waren begeistert vom Endspurt, welchen die beiden hingelegt haben.

Nun geht Elias noch bei den Ostdeutschen Meisterschaften an den Start, gemeinsam mit Johanna Pannier und Levin Bellinger aus Kirchmöser und dann geht es zur Vorbereitung der U 23 WM wieder ins Trainingslager nach Duisburg und Kienbaum. Diese findet am ersten September Wochenende im ungarischen Kanu Mekka in Szeged statt. 

Tipp: Kinder von 7 bis 13 Jahren, die sich für Kanurennsport interessieren, sind herzlich eingeladen, sich montags, mittwochs und freitags ab 15.30 Uhr in der Uferstraße 9a in Kirchmöser einzufinden.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 805 mal aufgerufen.

Werbung