Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

U14-Wasserballer des ASC wurden in das U15-Nationalteam berufen

Sport
  • Erstellt: 12.07.2022 / 12:01 Uhr von rb
Eine besondere Ehre wird den drei U14-Wasserballern Phil Kretschmer, Emil Heise und Hugo Kamradt jetzt zuteil. Sie wurden durch den Bundesjugendtrainer für anstehende Lehrgänge nominiert, um sich dort auf ihren Einsatz in der Nationalmannschaft in ihrer Altersklasse zu vorzubereiten. Ziel dieser langfristigen Vorbereitungen ist die Teilnahme an der Wasserball U15 Europameisterschaft im nächsten Jahr. Qualifiziert für die Nationalmannschaft haben sie sich bei einem Turnier zu Pfingsten, als sie in der Auswahlmannschaft Ostdeutschland spielten. Bei diesem Turnier zum Landesgruppenvergleich war auch ihr Coach Marcel Gruhn als Landesgruppentrainer mit dabei.

Alle drei gehören in ihrem Team zu den absoluten Leistungsträgern und haben sich mit ihrem Team in der vergangenen Saison bei Spielen in Turnierform bis zur Deutschen Meisterschaft gespielt. Die fand vor drei Wochen statt und die Havelstädter belegten dort immerhin den 5. Platz. Zu Wochenbeginn geht es nun für Phil, Emil und Hugo in die Trainingslager in Stuttgart, Iserlohn und Belgrad, um sich für die Nationalmannschaft fit zu machen.

Insgesamt haben die guten Leistungen der U14-ASC-Wasserballer es erst ermöglicht, die Jungs als Kader stellen zu können. „Es ist das Ergebnis einer unglaublich guten mannschaftlichen Entwicklung“, freute sich Marcel Gruhn über die Nominierung. Während Emil bereits mit 7 Jahren seine Anfänge im Wasserball machte, kam Hugo vor etwa fünf Jahren zum Wasserball. Er war da aber bereits aktiver ASC-Schwimmer. Phil ist seit drei Jahren Wasserballer.

Bilder

Die U14-Wasserballer Phil Kretschmer, Emil Heise und Hugo Kamradt (v. li.) sind jetzt Nationalspieler.
Dieser Artikel wurde bereits 1.155 mal aufgerufen.

Werbung