Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Anbindung zur Karl-Marx-Straße ist ab sofort wieder frei

Aus der Stadt
  • Erstellt: 04.08.2022 / 15:01 Uhr von rb
Mit der heutigen Abnahme an der Großbaustelle der Kreuzung Fontane-, Willi-Sänger- und August-Bebel-Straße durch alle beteiligten Firmen und Institutionen wurden auch umfangreiche Verkehrsbehinderungen aufgehoben. So führt der aus Richtung Gördenbrücke kommende Verkehr wieder über die gewohnte Fahrbahn. Das heißt auch, dass es wieder möglich ist, von dort kommend nach links in die Willi-Sänger-Straße abzubiegen. In den Mittagsstunden wurde zudem auch die Anbindung von der Karl-Marx-Straße zur Fontanestraße wieder für den Verkehr freigegeben.

„Heute hatten wir die verkehrsrechtliche Abnahme mit der Überprüfung und dem Einschalten der Lichtsignalanlagen, sprich Ampeln, der Kontrolle der Verkehrsschilder und der Fahrbahnmarkierungen. Es wurden noch einige kleine Restleistungen festgestellt, die noch bis zum 25.8. zur technischen Vorabnahme abgearbeitet werden,“ so Klaus Reinhardt der verantwortliche Bauüberwacher vom Landesbetrieb Straßenwesen. Weiter informierte er, dass die Gesamtfahrbahn jetzt sukzessive bis zum September freigegeben wird. Im Nebenbereich werden noch die Gehwege vervollständigt, da muss noch ein Geländer hin.

„Ansonsten ist das Vorhaben auf einem sehr guten Weg, wir sind sehr zufrieden mit der Firma. Hier gab es aber auch einige technische Sachstände, die wir nicht verursacht haben. Viele Medienleitungen, die umverlegt werden mussten, das hat die Verzögerungen verursacht. So, wie auch zugesichert, werden heute auch die Willi-Sänger- und die Karl-Marx-Straße nacheinander geöffnet“, so Reinhardt nach der Abnahme vor Ort.

Mit Einschränkungen ist aufgrund der noch zu leistenden Restarbeiten aber weiterhin zu rechnen. Denn dafür wird es temporäre Baustellen geben. So bleibt für aus der August-Bebel-Straße kommende Rechtsabbieger in die Fontanestraße die rechte Fahrspur wegen Bauarbeiten weiterhin gesperrt. Ebenso bleibt der Fußgängerüberweg in diesem Kurvenbereich noch gesperrt, da auch hier der Rad- und Fußweg noch fertiggestellt werden müssen.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 4.406 mal aufgerufen.

Werbung