Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Arbeiten im Eichhorstweg gehen voran / Bauende noch im November vorgesehen

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 27.10.2022 / 10:01 Uhr von eb
Da wiederholt Fragen zur langen Bauzeit und dem Baufortschritt bei der Verlegung der Abwasserkanalisation am Eichhorstweg zwischen Birkenweg und Mittelweg gestellt werden, hat der Bürgerbeirat mit dem Baubetrieb, der ITG GmbH, Rücksprache geführt. Demnach dürften die Arbeiten bis Mitte November abgeschlossen sein.

Der Abwasserkanal muss in zirka fünf Meter Tiefe verlegt werden, um mit dem nötigen Gefälle auch den kompletten Mittelweg anschließen zu können. Dazu ist eine Grundwasserabsenkung von durchschnittlich 2,5 Metern notwendig.
Da die Untere Wasserbehörde zur Sicherung des Wasserhaushaltes nur eine Grundwasserabsenkung von maximal 2000 m³ in 24 Stunden genehmigt hat, ist es erforderlich, die 160 Meter lange Strecke zwischen dem Birkenweg und dem Mittelweg in zehn Meter lange Bauabschnitte zu unterteilen und dann sukzessive den Abwasserkanal zu verlegen. Nach dem gegenwärtigen Baufortschritt werden die Arbeiten bis zum 7. November beendet.
Dann ist vorgesehen, den halbseitig in Anspruch genommenen Straßenkörper vom 15. bis 17. November neu zu asphaltieren. Nach Freigabe der Straße beginnen dann die Arbeiten im Mittelweg.

Bilder

Foto: Bürgerbeirat Scholle
Dieser Artikel wurde bereits 1.341 mal aufgerufen.

Werbung