Logo

"Stromer" auf der Eigenen Scholle unterwegs - vermisst ihn jemand? / Update

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 09.02.2024 / 07:30 Uhr von pre
Im Fichtenweg auf der Eigenen Scholle ist am 21. Januar abends eine grau getigerte Katze ohne Halsband, weiß an Schnauze und Unterkiefer, zugelaufen. Zwei Katzenkenner vermuten hier einen kastrierten Kater. Seit 23. Januar füttern die hiesigen Hausbesitzer zu. Der "Stromer" ist auf Achse, findet sich aber meistens täglich an der Haustür oder Terrassentür ein. Das Tier ist gepflegt, durchaus wählerisch und nicht unterernährt. 
Anzeige

Update am 11. Februar: Der “Stromer” ist bei seinem Besitzer. Der wohnte nur 200 Meter entfernt.

Dieser Artikel wurde bereits 3.346 mal aufgerufen.

Werbung