Logo

Leserbrief: Ostercamp 2024 mit 92 begeisterten FussballKIDS beim FC Deetz gestartet

Leserbriefe
  • Erstellt: 03.04.2024 / 11:01 Uhr von Dennie Rufflett
Unsere Campteilnehmer wurden alle mit einem Trainingsball und einer tollen Trinkflasche, die vom Fitnessstudio „Sport In“ in Wust gesponsert wurde, ausgestattet. Wer wollte, der konnte sich eine Campausstattung (Trikot, Hose, Stutzen) dazu bestellen. Die Kids absolvieren in vier Tagen täglich zwei Trainingseinheiten, führen mehrere Wettbewerbe und einen Speed Check durch. In der Freizeit können die KIDS Tischtennis spielen, auf der Hüpfburg sich austoben, sich an der Fussballdartscheibe probieren oder einfach nur Fussball spielen.
Anzeige

„Wow…. Was war das ein Start in die neue Campsaison 2024“. Sage und schreibe 92 KIDS aus den verschiedensten Vereinen sind beim Ostercamp im Deetzer Parkstadion dabei und wurden in sechs altersgerechten Trainingsgruppen eingeteilt.

Der erste Camptag hatte es gleich in sich, denn alle Teilnehmer mussten das DOSB-Sportabzeichen, durchgeführt vom Kreissportbund Potsdam Mittelmark, absolvieren und sechs Stationen durchlaufen.

Freitag findet dann ab 17 Uhr unser gemeinsamer Grillabend im Ostercamp statt. Trainiert werden die Teilnehmer durch Armin Walter (C-Lizenz), Michael Schuch (B-Lizenz), Yannick Albrecht, Towarttrainer Maurice Wühn, Swen Schwuchow, Normen Stengel, Stella Löhst und Dennie Rufflett (C-Lizenz).

Im Trainingsprozess und in der Freizeitgestaltung unterstützen Mentoren wie Justin Ritschel, Tom Vogeler, Sara Augsten, Felix Kellermann, Mattes Schneider, Milo Förster, Finn Reppenhagen und Xavier Wernitz.

Hinter den Kulissen organisieren unsere Helfer wie Michaela Rufflett, Norbert Schulze, Bernd Paul, Anika Augsten, Pia Paschke, Gina Kellermann, Hans Peter Lange und Doreen Rauhut den Hol & Bringeservice, die Reinigung des Sporthauses, bereiten alle Mahlzeiten vor und sind zur Stelle, wenn was gebraucht wird.

Hier findet ihr Fotos vom ersten Tag im OSTERCAMP 2024 beim FC Deetz: [Klick].


Bitte beachten: Meldungen in der Rubrik "Leserbriefe" geben nicht die Meinung der Redaktion wieder, sie sind ein persönlicher Text des jeweiligen Verfassers. Einsendungen sind unter [info@meetingpoint-brandenburg.de] mö:glich.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 673 mal aufgerufen.

Werbung