Logo

Optik Industrie Museum Rathenow lädt zum Internationalen Museumstag ein

Events
  • Erstellt: 15.05.2024 / 09:01 Uhr von ht
Am Sonntag, 19. Mai, öffnet das Optik Industrie Museum Rathenow von 11 bis 17 Uhr seine Pforten für den Internationalen Museumstag. Besucher können an diesem Tag kostenfrei in die Welt der optischen Industrie eintauchen.
Anzeige

Für die jüngeren Gäste hält das Museum von 11 bis 16 Uhr ein spannendes Quiz bereit, bei dem sie altersgerechte Aufgaben und Quizfragen lösen müssen, um durch die Ausstellung geführt zu werden. Dabei warten viele Aha-Effekte auf die kleinen Entdecker.

Kreative Köpfe können sich von 11 bis 15 Uhr bei den Mitmach-Bastelangeboten austoben. Hier können Brillenmodelle aus Pappe gebastelt und verziert werden. Anschließend können die Kinder stolz ihre selbstgemachten Brillen aufsetzen und sich von Eltern oder Großeltern ablichten lassen. Ältere Kinder haben in dieser Zeit die Möglichkeit, sich an der Herstellung von Agamographen zu versuchen – Zickzack-Bilder, die je nach Blickwinkel unterschiedliche Motive zeigen.

Für alle Interessierten bietet das Museum von 11 bis 12 Uhr und von 14 bis 15 Uhr Führungen durch die zehn Themenbereiche der ständigen Ausstellung an. Hier können die Besucher eine Reise in die Geschichte der deutschen optischen Industrie unternehmen – von den Anfängen und den Industriepionieren bis hin zur Gegenwart.

Bilder

Foto: Pressestelle Kulturzentrum Rathenow
Foto: Pressestelle Kulturzentrum Rathenow
Dieser Artikel wurde bereits 468 mal aufgerufen.

Werbung