Logo

MHB Brandenburg: Brustkrebs bei Männern im Fokus

Events
  • Erstellt: 17.05.2024 / 08:01 Uhr von ant
Das Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie der Medizinischen Hochschule Brandenburg (MHB) startet am 29. Mai das Projekt "WeCareForCancerCare" mit einem Workshop zum Thema "Brustkrebs bei Männern".
Anzeige

Das Ziel des Transferprojekts ist es, wissenschaftliche Erkenntnisse öffentlich wirksam zu reflektieren und für eine angemessene Krebsversorgung nutzbar zu machen.

Im ersten Workshop sollen gemeinsam mit Betroffenen, Experten und Interessierten Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der onkologischen Versorgung bei männlichem Brustkrebs erarbeitet werden. Dafür werden folgende Fragen gestellt: Wie können wir die onkologische (Brustkrebs-)Versorgung in Deutschland verbessern Welche Barrieren stehen sowohl Betroffenen als auch Versorgenden im Weg?

"Gerne dürfen sich auch Frauen mit einer Brustkrebsdiagnose von uns angesprochen fühlen und am Workshop teilnehmen", sagt Matthias Schweitzer von der MHB.

Der Workshop findet am Mittwoch, 29. Mai, von 14.30 bis 18 Uhr im Hauptgebäude der MHB in Brandenburg an der Havel statt. Referentin ist Dr. Lisa Korte vom Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie.

Eckdaten:
- Was? Workshop zum Thema "Brustkrebs bei Männern"
- Wann? Mittwoch, 29. Mai, 14.30 bis 18 Uhr
- Wo? Hauptgebäude der MHB, Nicolaiplatz 19, 14770 Brandenburg

Interessierte können sich unter 03381 411299 oder [matthias.schweitzer@mhb-fontane.de] anmelden.

Bilder

(c) Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie an der Medizinischen Hochschule Brandenburg
Dieser Artikel wurde bereits 515 mal aufgerufen.

Werbung