Logo

Am Havelufer wird es wieder bunt - Die Villa Fohrde lädt zum Kulturfestival

Events
  • Erstellt: 17.05.2024 / 13:01 Uhr von hvf
Vom Freitag, den 17. Mai bis Sonntag, den 19. Mai lädt die Villa Fohrde in der August-Bebel-Straße 42 zu ihrem diesjährigen Kulturfestival ein. Den Auftakt macht das heutige Open-Air-Kino, das den Film "Wochenendrebellen" zeigt – eine humorvolle und inspirierende Geschichte über die Suche nach dem perfekten Fußballverein.
Anzeige

Am Samstag erwartet die Besucher eine Mitmachwiese mit Aktivitäten wie Kinderschminken, Flohmarkt und musikalischen Beiträgen. Der Kinderchor "Autsch - Musik die reinhaut, aber nicht wehtut" eröffnet das Nachmittagsprogramm, gefolgt von einer Lesung aus dem Kinderbuch "Das geheime Treffen der Tiere bei der Villa Fohrde". Abends begleitet die Klarinettistin Miriam Hanika mit ihrem Programm "Wurzeln und Flügel" das Geschehen, gefolgt von dem Theaterstück "Die Klima-Monologe", das die Geschichten von Menschen in Klimakatastrophen erzählt.

Der Sonntag bietet erneut die bunte Mitmachwiese und zusätzlich Havelsafari-Kahnfahrten. Am Nachmittag wird es magisch wenn der Brandenburger Zauberer Till Weyerstall, deutscher Jugendzaubermeister 2023, ab 15 Uhr auftritt. Den Abschluss des Festivals bildet der Liedermacher Bastian Bandt mit seinem Album "Trauriges Tier" und der Film "Gundermann" im Open-Air-Kino.

Tagsüber ist der Eintritt frei, während Abendtickets für Konzerte, Theater und Kino vor Ort erworben werden können.

Bilder

Bildquelle: Villa Fohrde e.V.
Dieser Artikel wurde bereits 1.212 mal aufgerufen.

Werbung