Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

Werbung

Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

St. Johanniskirche
Kirche
Salzhofufer
14776 Brandenburg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Hallenturnier des FC Stahl: 2. und 3. Platz für den Gastgeber

Druckansicht

Sport

Erstellt: 13.02.2018 / 10:50 von Dieter Wetzel

Der FC Stahl hatte zum Hallenturnier der E-Junioren eingeladen und stellte selbst zwei Teams - das Team Blau sowie das Team Weiß. Es kamen Blau/Weiß Wusterwitz, SpG Rathenow/Großwudicke, Empor Brandenburg, BSC Süd (D–Juniorinnen), Lok Brandenburg und Borussia Brandenburg.

Das Team Blau des FC Stahl gewann die Vorrunde und musste gegen das Team Weiß um den Einzug ins Finale kämpfen. Das Team Weiß gewann mit 2:1 nach 9m Schießen und zog ins Finale gegen die SpG Rathenow /Großwudicke ein. Das Finale verloren die Weißen anschließend mit 0:1 gegen die Rathenower im 9m Schießen und wurden Zweiter. Das Team Blau gewann gegen B/W Wusterwitz durch ein1:0 den 3. Platz. Bester Torwart wurde Lukas Benkendorf (Team Blau FC Stahl) und den besten Torschütze stellte Lok Brandenburg mit Luca Leidecker.

Insgesamt ein gutes Turnier. Bemerkenswert, dass die Mädchen des BSC Süd unter den Jungen den 5. Platz belegten.

Das Team Blau spielte mit: Lukas Benkendorf, Pascal Drobusch, Ole Wagner, Lennert Schwichtenberg, Oskar Wetzel, Hennes Gatermann, Lennon Zemlin, Noah Zemlin

Das Team Weiß spielte mit: Perl Neumann, Jerry Kahner, Jeremy Tempelhagen, Max Parey, Levon Grigoriants, Damien Bartelmann.

Dieser Artikel wurde bereits 1257 mal aufgerufen.

Bilder




Werbung



Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.


Steff schrieb um 12:45 Uhr am 13.02.2018:

Was ist denn daran bemerkenswert, wenn D-Jugend Mädchen die teilweise wahrscheinlich 3 - 4 Jahre älter sind, den 5. Platz bei einem E2/E3-Turnier belegen?