Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

Werbung

Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

St. Katharinenkirche
Kirche
Katharinenkirchplatz
14776 Brandenburg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Basketball: Auftakt zu den Wochen der Wahrheit

Druckansicht

Sport

Erstellt: 13.04.2018 / 07:39 von Dirk Engelmann

Nach zuletzt 4 spielfreien Wochen greifen die 1. Herren des Baskets aus Brandenburg am kommenden Sonntag wieder in das Rennen um die Basketball-Bezirksligameisterschaft ein. Mit der anstehenden Auswärtsfahrt nach Eisenhüttenstadt beginnen gleichzeitig die Wochen der Wahrheit für die Brandenburger, in denen man mit insgesamt 3 Spieltagen in den nächsten 4 Wochen die Saison 2017/2018 abrunden wird.

Zum Auftakt führt der Spielplan die Havelstädter in den Landkreis Oderspree, um sich dort mit dem gastgebenden BV Eisenhüttenstadt und den Mustangs aus Strausberg zu messen. Diesen Spitzenspieltag der Meisterschaftsrunde eröffnet der Tabellenführer (8:0 Punkte) um 11 Uhr gegen die Hausherren der BV (aktuell Platz 3, mit 6:2 Punkten). Es wird das 2. Aufeinandertreffen beider Mannschaften in dieser Saison und aus Sicht der Baskets stellt man sich hierbei auf ein vollkommen anderes Duell ein, als das was die Havelstädter während des überaus deutlichen 126:50 Sieges im Januar erlebten. Vor knapp 3 Monaten zeigten die Baskets ihre bis dato beste Saisonleistung und trafen dabei gleichzeitig auf einen Gegner, der sowohl stark ersatzgeschwächt antrat als auch schon ein Spiel an diesem Tag in den Knochen hatte. Insofern wird man sich dieses Mal definitiv unter anderen Vorzeichen begegnen. Im Anschluss geht es dann ab 13 Uhr direkt weiter für die Brandenburger. Im 2. Spiel des Tages wartet dann nämlich der aktuelle Titelverteidiger aus Strausberg auf die Baskets und bittet zum Duell der einzig bisher noch ungeschlagenen Teams der Meisterschaftsrunde. Wie die Havelstädter konnten die Mustangs ihre ersten 4 Spiele der Play- Offs siegreich gestalten und dementsprechend geht es nun für beide Mannschaften in diesem Spiel schon um einen großen Schritt in Richtung möglichen Titelgewinn. Die Begegnung beider Mannschaften in der Hauptrunde konnten die Baskets zu Jahresbeginn in Strausberg mit 82:63 für sich entscheiden und fügten den Mustangs damit eine von lediglich 2 Saisonniederlagen bei. In einem bis zur Pause recht ausgeglichenem Spiel (39:34 aus Sicht der Brandenburger), konnten sich die Havelstädter nach der Pause Punkt für Punkt absetzen und entschieden das Spiel bis Mitte des 4. Viertels (70:44) zu Ihren Gunsten. In der abschließenden Begegnung des Tages treten dann wiederum die Eisenhüttenstädter gegen die Mustangs an und runden somit diesen Spieltag ab.

Gespielt wird in der Turnhalle an der Schleuse 4 in 15890 Eisenhüttenstadt.

Dieser Artikel wurde bereits 449 mal aufgerufen.



Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.