Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

Werbung

Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

St. Katharinenkirche
Kirche
Katharinenkirchplatz
14776 Brandenburg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Slawendorf wird im Mai zum lebendigen Museum

Druckansicht

Events

Erstellt: 13.04.2018 / 09:01 von cg1

Die "Zeitreise Brandenburg" um Jens Wiedecke, Thomas Rau und André Hohenstein wird in diesem Jahr 10 Jahre alt. An drei Tagen im Mai soll das gefeiert werden. Los gehts am Herrentag.

Dann wird die Heveller Schenke wieder für alle Herren, Damen und Kinder geöffnet.

Von Freitag bis Samstag wird das Slawendorf dann richtig lebendig. Thomas Rau: "Die Schauhütten werden von frühmittelalterlichen Darstellern belebt. Die Gäste können den Einwohnern dann bei ihrem täglichen Geschäften zusehen und alte Handwerkstechniken wie Holz- und Knochenschnitzereien bestaunen. Auch alltägliche Aufgaben wie der Hausputz, das Kochen oder Reparaturarbeiten werden vorgeführt. Das Team von Zeitreise freut sich sehr, dass es gelungen ist, zum Jubiläum das Dorf zu einem lebendigen Museum zu erwecken. Künftig sollen derartige Aktionen, welche nur durch ehrenamtliche Akteure möglich sind, häufiger stattfinden." Der Eintritt kostet wie üblich 3 Euro und ermäßigt 2 Euro. Die Zugänge am Nicolaiplatz/Gedenkstätte und am Wasserwanderrastplatz sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Übrigens auch im Jubiläumsjahr gibt es wieder unsere besonderen Stadtführungen. Am 20.4. um 18:30 Uhr findet die „Hoch und Heilig“-Führung statt. Markgraf Woldemar führt seine Gäste durch die Altstadt und über den Harlunger Berg. Doch der slawische Jaxa will ihm einen Strich durch die Rechnung machen. Wer sich dieses Schauspiel nicht entgehen lassen möchte, kann noch Karten unter [kontakt@zeitreise-brandenburg.de] erhalten. Sie kosten 20 Euro p.P./Kinder bis 14 Jahre 10 Euro.

Dieser Artikel wurde bereits 959 mal aufgerufen.

Bilder


  • Fotos: Zeitreise Brandenburg


Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.