Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

Werbung

Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Wasserturm
Turm
Bahntechnikerring
14774 Kirchmöser

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Leserbrief: Besuch der Straußenfarm im Kützkow

Druckansicht

Leserbriefe

Erstellt: 11.06.2018 / 18:34 von Guido Löhst

Einen außergewöhnlichen Tag hatten die D-Juniorinnen des Brandenburger SC Süd 05 am Sonntag. Es ging mit dem Fahrrad ins Ländle, es war ja schließlich Landpartie. Treffpunkt vor dem Platz in der Freiherr-von-Thüngen Straße, Kontrolle der Fahrräder und los ging es. Zuerst Richtung Rathenower Landstraße, Fohrde, Pritzerbe mit dem Ziel: Fähre Kützkow.

Nach recht zügiger Fahrt standen die Fahrräder erst mal still. Der Fährmann war zum Mittagessen verschwunden. Zum Glück kam gerade der Eiswagen vorbei und die halbe Stunde verging wie im Fluge. In Kützkow angekommen ging es in den „Nussbaum“. Die Gaststätte gehört zur Straußenfarm und hier gab es schon die ersten Jungstrauße zu bewundern. Nach kleiner Stärkung gab es nun zu einer geführten Wanderung. Vieles wurde vermittelt von Schweinen, Rindern und natürlich dem Vogel Strauß. Wie schwer ist ein Straußenei? Wie viele Eier legt ein Strauß im Jahr und und und...

Nach der kleinen Wanderung, auch im Barfußpark, wurde gegessen und gerade in diesem Moment kam ein wenig Regen vom Himmel. Glück gehabt!!! Nun ging es, mit vielen schönen Erlebnissen im Kopf, wieder Richtung Havelstadt. Für die Mädels ein sehr schöner Sonntagnachmittag, der unbedingt wiederholt werden sollte.

Dieser Artikel wurde bereits 1371 mal aufgerufen.

Bilder


  • Foto: Karsten Thiele

  • Foto: Karsten Thiele

  • Foto: Karsten Thiele

  • Foto: Karsten Thiele

Bitte beachten: Meldungen in der Rubrik "Leserbriefe" geben nicht die Meinung der Redaktion wieder, sie sind ein persönlicher Text des jeweiligen Verfassers. Einsendungen sind unter [info@meetingpoint-brandenburg.de] möglich.


Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.