Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden


Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Alte Plauer Brücke
Brücke
Genthiner Straße
14774 Plaue

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Erfolgreicher Auftakt für den RC Plaue

Druckansicht

Sport

Erstellt: 16.04.2019 / 11:01 von Holger Betker

Am Wochenende fuhr der Ruderclub Plaue mit elf Sportlern nach Berlin zur Frühjahrsregatta. Am Samstag ging Leon Habeck im Jungen Leichtgewichts-Einer in der Altersklasse 14 über eine Distanz von 3000m an den Start und belegte einen sehr guten vierten Platz. Auch der Mix-Vierer in der Altersklasse 12/13 Jahre, mit Clara Viererbe, Melina Urban, Marc Große, Lukas Henning und Steuerfrau Amelie Landeck, musste sein können bei der Langstrecke unter Beweis stellen.

Letzt endlich konnte sich die Mannschaft über einen dritten Platz freuen. Am Nachmittag erruderte sich der Vierer, über einer Strecke von 1000m, die Silbermedaille. Anschließend gingen Jonas Kaiser und Jann-Erik Radach im Doppelzweier der B-Junioren über 1500m an den Start und erkämpften sich einen zweiten Platz. Im Doppelzweier der A-Juniorinnen erreichte Linda Betker, mit Ihrer Partnerin Nora Beutel aus Schwedt, den ersten Platz über eine Strecke von 1500m. Im Einer der B-Junioren gingen Jann-Erik Radach und Jonas Kaiser an den Start. Jann-Erik konnte sich über die Goldmedaille und Jonas über einen sehr guten vierten Platz freuen.
Im Anschluss ging Sarah Stübing, im Einer der A-Juniorinnen, an den Start der 1500m Strecke und erruderte sich einen dritten Platz. Am Abend gingen nochmals Linda Betker, Nora Beutel aus Schwedt, Viktoria Bald und Alina Steffens aus Potsdam im Doppelvierer der A-Juniorinnen über 1500m an den Start und gewannen den ersten Platz. Am Sonntag gingen Cedric Hübner und Eric Faderl aus Rathenow im Doppelzweier in der Altersklasse 11/12 Jahre über 300m an den Start, beide erruderten sich einen sehr guten Platz im Mittelfeld. Anschließend fiel für Joanne Habeck, im Leichtgewichts-Einer der B-Juniorinnen, der Startschuss über eine Distanz von 1500m. Im Ziel angekommen freute Sie sich über einen Sieg.
Kurz danach erreichten Nora Beutel und Linda Betker im A-Juniorinnen Doppelzweier, ebenfalls über 1500m, den ersten Platz. Melina Urban und Clara Viererbe erkämpften sich einen dritten Platz, im Mädchen Doppelzweier der AK 12/13 über 1000m.
Cedric Hübner erkämpfte sich im Einer der Altersklasse 11/12 Jahre, über 300m, einen dritten Platz. Über 1000m erruderten sich Lukas Henning und Marc Große im Doppelzweier der AK 12/13 die Goldmedaille. Als nächster ging Jann-Erik Radach an den Start. Er erkämpfte sich in seinem Einer der B-Junioren seine zweite Goldmedaille. Im Einer der A-Juniorinnen erruderte sich Sarah Stübing einen zweiten Platz, über 1500m. Nach der Mittagspause erkämpfte sich Marc Große, im Einer der Leichtgewichte der Altersklasse 12/13, den zweiten Platz.
Lukas Henning sicherte sich in der selben Altersklasse in seinem Einer den fünften Platz. Jann-Erik Radach krönte sein erfolgreiches Wochenende mit seiner dritten Goldmedaille im Vierer der Junioren-B in Renngemeinschaft mit Rathenow.

Den letzten Start des RC Plaue hatte Linda Betker im A- Seniorinnen-Einer über eine Distanz von 1000m. Sie sicherte sich ihre vierte Goldmedaille und einen Pokal.

Dieser Artikel wurde bereits 590 mal aufgerufen.

Bilder








Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.