Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Friedenswarte
Turm
Am Marienberg
14770 Brandenburg

WERBUNG


NEUE RUBRIKEN




Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

MEETING MIT TOBI


Podcast-Folge anhören/herunterladen: [MP3] - [Podcast auf Spotify] - [Podcast auf iTunes]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Umfangreiche Bauarbeiten

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 09.10.2019 / 16:01 von vw

Montag beginnen die Arbeiten zum barrierefreien Umbau der Haltestellen Magdeburger Straße/Fouquéstraße. Hierfür sind umfangreiche Arbeiten an der Fahrbahn, den Geh- und Radwegen und den Gleisanlagen durchzuführen. Diese Arbeiten machen eine Vollsperrung der Magdeburger Straße zwischen den Hausnummern 14 und 18 einschließlich der Einmündung Fouquéstraße erforderlich.

Der Verkehr wird über die Neuendorfer Straße und Zentrumsring in beide Richtungen umgeleitet. Die Umleitung ist ausgeschildert.

Die Technische Hochschule ist nur aus Richtung Nicolaiplatz zu erreichen. Amtsgericht, Finanzamt und das Seniorenheim können nur aus Richtung Magdeburger Landstraße angefahren werden. Der Straßenbahnverkehr ist von der Sperrung nicht betroffen.

Die Fertigstellung ist für den 29.5.2020 geplant.

Dieser Artikel wurde bereits 8144 mal aufgerufen.

Bilder


  • Quelle: VBBr


Werbung



Kommentare (13)

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.


Hamster schrieb um 21:11 Uhr am 10.10.2019:

Hier wird man nicht mehr schlau. Eigentlich sollten doch die Arbeiten vom Zentrumring weiter gehen, und das so Aussage der Stadtverwaltung schon im Dezember 19 dafür war doch angefangen worden und alles grün abgeholzt worden. Diese Idioten in der Stadtverwaltung lügen wenn sie das Maul aufmachen.
Wann sind eigentlich die nächsten Wahlen???

Robert schrieb um 07:47 Uhr am 10.10.2019:

Und wieder mal endet ein Radweg abrupt in einer PKW-Fahrbahn und in Richtung Altstadtbahnhof scheint er ganz weggefallen zu sein!

Ulrich von Kuhlnew schrieb um 04:26 Uhr am 10.10.2019:

Der Verkehr wird über die Neuendorfer Straße und Zentrumsring in beide Richtungen umgeleitet.

Also direkt vorbei an dem zarten Näschen von der Blumenfrau die in dem Messkasten der Umwelthilfe wohnt und dann sofort nach einem Dieselfahrverbot schreit.😢
Da bleibt doch nur zu hoffen, dass die Messwerte über diesen Zeitraum nicht ernst genommen werden.
Aber liebe Brandenburger wir haben schon ganz andere Situationen gemeistert und so werden wir dies auch hin bekommen.

Thomas schrieb um 23:53 Uhr am 09.10.2019:

Von der Umgehungsstraße kommend ist Sie offen, in die andere Richtung nicht. Muss man über die Vereinsstraße rausfahren.

Quenzler schrieb um 21:34 Uhr am 09.10.2019:

War doch letzte Wochen offen ? 🤔
Bin doch da entlang gefahren.

Thomas schrieb um 21:13 Uhr am 09.10.2019:

Also die Neuendorfer Straße ist nicht komplett offen, weiterhin von einer Seite gesperrt, eben lang gefahren.

Stefan schrieb um 20:22 Uhr am 09.10.2019:

Wie hier so getan wird als würde ein winziger Umweg den kompletten Verkehr in BRB zum erliegen bringen. Lasst doch mal die Kirche im Dorf. Das ist nicht Berlin-Mitte :D
Ach und ob Fußgänger vorbei kommen kann doch echt keine ernst gemeinte Frage sein -.-

Quenzler schrieb um 19:59 Uhr am 09.10.2019:

@p.s.
Neuendorfer ist komplett offen

Andre schrieb um 18:18 Uhr am 09.10.2019:

Leute bleibt doch einfach ganz geschmeidig. Es gibt halt bauliche Maßnahmen die eine Sperrung nötig machen. Fahrrad und Fußgänger werden schon irgendwie umgeleitet macht euch da mal keine Sorgen

p.s. schrieb um 17:59 Uhr am 09.10.2019:

Ist denn die Neuendorfer Straße jetzt wieder komplett offen ? Oder muß man da noch durchs Labyrinth der Querstraßen fahren?

Steffen schrieb um 17:46 Uhr am 09.10.2019:

Ich liebe diese Stadt und ihre Bewohner. Wird nichts gemacht ist es nicht richtig und es wird gemault. Wird etwas gemacht, ist es auch nicht richtig. Leute seid doch einfach mal zufrieden.

Alphafrau schrieb um 16:56 Uhr am 09.10.2019:

Die Umleitung für Radfahrer ist über Briest, Tieckow und Nauen ausgeschildert. Für Fußgänger über Rathenow.

Achim schrieb um 16:44 Uhr am 09.10.2019:

Kommen Fußgänger und Radfahrer an der Baustelle vorbei, oder müssen sie über den Zentrumsring laufen?