Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Werbung

WER LIEFERT?


Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Verrückte Kapelle
Kirche
Jacobstraße
14776 Brandenburg

NEUE RUBRIKEN




Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

WERBUNG

MEETING MIT TOBI


Podcast-Folge anhören/herunterladen: [MP3] - [Podcast auf Spotify] - [Podcast auf iTunes]

ECKIS LOKALKLATSCH


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Betrunken ins Wasser: 43-Jähriger ertrinkt an der Regattastrecke

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 22.05.2020 / 16:11 von cg1

Gestern Nachmittag ist ein Mann nach einem Badeunfall verstorben. Laut Polizei hatten Zeugen ihn gegen 14.50 Uhr an der Regattastrecke bewusstlos aus dem Wasser gezogen und versucht zu reanimieren. Oliver Bergholz von der Polizei schildert: "Nach ersten Ermittlungen wurde bekannt, dass der 43-jähriger Mann zuvor, trotz Warnungen von Freunden und Bekannten, stark alkoholisiert ...

... ins Wasser ging, um offenbar anzubaden. Kurze Zeit später konnte der Mann jedoch im Wasser nicht mehr lokalisiert werden. Zwei zufällig in der Nähe anwesende Zeugen wurden auf das Geschehen aufmerksam und erblickten eine leblose Person an der Wasseroberfläche."

Trotz sofort eingeleiteter Bergungs- und Reanimationsmaßnahmen sowie dem schnellen Eintreffen der DLRG – Wasserrettung, konnte nur noch der Tod des 43-jährigen Mannes festgestellt werden.

Dieser Artikel wurde bereits 14721 mal aufgerufen.



Werbung