Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Werbung

WER LIEFERT?


Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Jahrtausendbrücke
Brücke
Hauptstraße
14776 Brandenburg

NEUE RUBRIKEN




Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

WERBUNG

MEETING MIT TOBI


Podcast-Folge anhören/herunterladen: [MP3] - [Podcast auf Spotify] - [Podcast auf iTunes]

ECKIS LOKALKLATSCH


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Leserbrief: Vorfahrt beachten!

Druckansicht

Leserbriefe

Erstellt: 29.06.2020 / 10:28 von Felina Junkers

Bereits mehrere Male kam es zwischen mir und anderen Verkehrsteilnehmern zu brenzligen Situationen an der Ecke Hochstraße/Am Marienberg. Vielen scheint es immer noch nicht klar zu sein, dass die Straße "Am Marienberg" bereits seit Längerem stückweise keine Einbahnstraße mehr ist. Auf Höhe von Bestattungen Dieckmann weist ein Schild eindeutig darauf hin, dass es sich hier um eine Kreuzung handelt, somit gilt hier "Rechts vor Links".

Dennoch rasen viele ohne Rücksicht die Hochstraße lang ohne auf Räder oder Autos, die von rechts kommen, zu achten. Schlimm genug, dass die Vorfahrt nicht beachtet und dadurch ein Unfall provoziert wird, kommen meist noch eindeutige Gesten und Beschimpfungen auf den Vorfahrtsberechtigten hinzu.

Gerade im Beisein von Kindern sind solche Reaktionen anderer immer wieder unangenehm und schwer zu erklären. Die Kreuzung ist eh etwas heikel wie so einige im Stadtgebiet, auch deshalb bitte hiermit alle stets aufmerksam, aber auch weniger aggressiv im Straßenverkehr zu sein und gegenseitig aufeinander zu achten.

Dieser Artikel wurde bereits 4191 mal aufgerufen.

Bitte beachten: Meldungen in der Rubrik "Leserbriefe" geben nicht die Meinung der Redaktion wieder, sie sind ein persönlicher Text des jeweiligen Verfassers. Einsendungen sind unter [info@meetingpoint-brandenburg.de] möglich.


Werbung



Kommentare (3)

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.


Sam schrieb um 19:46 Uhr am 29.06.2020:

Effi, dieses Schild gab es bereits vorher. Es wurde entfernt und durch das andere ersetzt, nachdem das Stück "Am Marienberg" keine Einbahnstraße mehr war. Krankenwagen können ja an solchen Gefahrenstellen wie auch an Ampeln, Kreisverkehren, auf Landstraßen etc. immer lautstark auf sich aufmerksam machen.
Gerade deshalb immer Augen und Ohren auf!

effi schrieb um 15:24 Uhr am 29.06.2020:

Warum kann man denn nicht ein Vorfahrtsschild mit dickem Pfeil für Hochstraße anbringen?....wie soll das denn gehen wenn eilig ein Krankenwagen hoch fahren will?

Psychotronic schrieb um 13:15 Uhr am 29.06.2020:

Was Mir öfters schon auffiel. Es gibt Verkehrsteilnehmer die nicht wissen was das Dreieck mit dem Kreuz bedeutet.
Gleiches gilt für das A auf Lkw oder Transportern was dann gern mal mit Anfänger verwechselt wird...


Ersteres steht für Kreuzung oder Einmündung mit der Regelung rechts vor links.

Letzteres für kurz gesagt Abfall.



Aber stimmt, an besagter Kreuzung habe ich schon einige Male das Problem gehabt das der Verkehr von rechts mich durchwinken wollte oder komisch aufregende zappelnde Bewegungen im Fahrzeug fabrizierte.



So und nun genug klug geschissen.
Euch einen stressfreien start in die Woche