Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Schauspiel: "Norway.Today" auf der Studiobühne

Theater
  • Erstellt: 01.09.2020 / 07:30 Uhr von bg
Ein lebensmüder Norweger sucht über das Internet Gleichgesinnte, die mit ihm in den Tod gehen wollen. Eine junge Österreicherin meldet sich daraufhin und sie treffen sich auf einer schneeverwehten Klippe in Norwegen, um gemeinsam in den Selbstmord zu springen. Ihre Todessehnsucht hat keine biographischen, eher grammatikalische Ursachen: Leben war für sie immer nur „am Leben“, nie mitten „im Leben“ zu sein. Eine wahre Begebenheit, die Igor Bauersima anregte, die letzten Stunden der beiden Selbstmörder zu rekonstruieren und der Angelegenheit eine ganz eigene Wendung zu geben.

Um für die Nachwelt ihre letzten Stunden mit der Kamera festzuhalten, müssen sie spielen. Wenn sie aber spielen, ist ihnen nicht nach Sterben ...

Für Zuschauer ab 16 Jahren.

Eckdaten:
- Veranstaltungsdauer: ca. 85 Minuten, keine Pause
- Eine Produktion des Brandenburger Theaters in Kooperation mit der studentischen Theatergruppe der Medizinischen Hochschule „Theodor Fontane“
- Premiere: 5. September, 19.30 Uhr, Studiobühne
- Weitere Aufführungen: 8., 9., 10. und 14.9., Studiobühne
- Karten gibt es für 5 bis 12 Euro unter 03381/511 111 oder [brandenburgertheater.de]

Bilder

(c) Juliane Menzel
Dieser Artikel wurde bereits 1.672 mal aufgerufen.

Werbung