Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Werbung

Restaurant

Turbine
Bar
Kirchhofstraße 3-7
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Altstädtisches Rathaus

Altstädtischer Markt 10
14776 Brandenburg

MEETING MIT TOBI


Podcast-Folge anhören/herunterladen: [MP3] - [Podcast auf Spotify] - [Podcast auf iTunes]

WER LIEFERT?


ECKIS LOKALKLATSCH


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

NEUE RUBRIKEN




Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

"Massiver Ausbruch" / 40 Corona-Fälle im Haus Wilhelmsdorf / 14 Tage Besuchsverbot & Aufnahmestopp / Update

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 22.01.2021 / 16:11 von cg1

Im Seniorenheim "Haus Wilhelmsdorf" gibt es einen massiven Corona-Ausbruch. Nachdem Mittwoch im Rahmen von regulären Antigen-Tests erhöhte Positiv-Meldungen aufliefen, ließ der Heim-Arzt gestern die gesamte Einrichtung abstreichen. Heute kamen die PCR-Ergebnisse: 37 Bewohner und 3 Mitarbeiter sind positiv. "Das Gesundheitsamt hat einen Aufnahmestopp und ein Besuchsverbot verfügt", sagt Stadtsprecher Jan Penkawa.

Er spricht in Sachen Seniorenheim von "einem massiven Ausbruch". Stadtweit gibt es heute 56 Fälle.

Da das Haus Wilhelmsdorf mit dem hohen Aufkommen nun als sog. Cluster gilt, wurde auch das Klinikum vorsorglich informiert, da bei den älteren Bewohnern unter Umständen auch schwerere Verläufe möglich sind, die zu einem erhöhten Aufkommen von Einweisungen führen können.


Update 16.51 Uhr: Die Verwaltung hat die Zahlen aktualisiert, es sind ein Bewohner und ein Mitarbeiter weniger infiziert, als vorhin vom Rathaus gemeldet. Die Zahlen im Text wurden angepasst.
Weiterhin ist jetzt auch die Dauer von Besuchsverbot und Aufnahmestopp klar: die Maßnahmen sollen zunächst 14 Tage gelten!

Dieser Artikel wurde bereits 15056 mal aufgerufen.



Werbung