Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Roland
Sehenswürdigkeit
Altstädtischer Markt
14770 Brandenburg an der Havel

MEETING MIT TOBI


Podcast-Folge anhören/herunterladen: [MP3] - [Podcast auf Spotify] - [Podcast auf iTunes]

WER LIEFERT?


ECKIS LOKALKLATSCH


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

NEUE RUBRIKEN




Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Sprengel: "Radeln für den guten Zweck – DIE LINKE in Bewegung"

Druckansicht

Politik

Erstellt: 23.02.2021 / 08:01 von Stadtpolitik

Claudia Sprengel (Linke) erklärt: "Durch den Lockdown, der viele bereits im Frühjahr vergangenen Jahres zum Homeoffice gezwungen hat, wollte sich unser Mitglied, Sebastian Knopf sportlich betätigen. Im Frühjahr 2020 begann er mit dem Radfahren, was zugleich die Chance bot, die Gegend rund um Brandenburg an der Havel zu erkunden. Schließlich ist Sebastian Knopf erst vor gut 2,5 Jahren aus beruflichen Gründen aus dem rheinland-pfälzischen Worms in die Havelstadt gezogen."

Weiter erklärt sie: "Zuvor war der Genosse jahrelanger ehrenamtlicher Landesschatzmeister der LINKEN Rheinland-Pfalz. In einem Telefonat mit seinem Nachfolger, Peter Weinand, der ebenfalls begeisterter Radler ist, wurde die Idee geboren, eine Herausforderung für einen guten Zweck zu veranstalten.

Wer radelt die meisten Kilometer für ein soziales Projekt vor Ort? ´Wir haben uns spontan entschieden, dass die Spendensumme einer Tafel zugutekommen soll´, so Peter Weinand. Sebastian Knopf ergänzt: ´Je nachdem wer das Fernduell Brandenburg gegen Rheinhessen für sich entscheidet. Die gesamte Summe geht entweder an den Brandenburger Tafel e. V. oder an die Tafel im rheinhessischen Oppenheim.´

Nun steht der Sieger fest, gewonnen hat Sebastian Knopf mit 2448 Fahrrad-Kilometern, Peter Weinand kam auf 2356 km. Insgesamt kam eine Spende in Höhe von 310 EUR zusammen, über die sich jetzt die Tafel in der Havelstadt freuen darf.
´Wir freuen uns, dass wir mit unserer Fahrradaktion so viele Spenden sammeln und gleichzeitig noch etwas für unsere Fitness tun konnten´, so die beiden in der LINKEN. Sofort war klar: Der Wettbewerb wird auch 2021 fortgesetzt. Diesmal soll die Spendensumme an ein Umweltprojekt gehen."


Hinweis: Politische Pressemitteilungen gibt der Meetingpoint als Komplettzitate wieder; unsere Leser sollen sich eine eigene Meinung zu den Äußerungen unserer Politiker machen - ohne wertende Meinungen der Redaktion. Die Redaktion distanziert sich ausdrücklich von den zitierten Inhalten/Aussagen und macht sie sich nicht zu eigen.


Dieser Artikel wurde bereits 891 mal aufgerufen.

Bilder




Werbung