Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Brandenburger Theater überträgt sein Osterprogramm im Netz!

Theater
  • Erstellt: 31.03.2021 / 07:56 Uhr von cg1
"Nach den aktuellen landesweiten Entwicklungen müssen wir uns leider von unseren Plänen verabschieden: Bis zum 30.4. wird es im Brandenburger Theater keine Vorstellungen für Besucher geben", das sagt Theatersprecher Steffan Drotleff. Nun gilt für das Theater-Team: Weitermachen und nicht verstecken! Steffan Drotleff: "Wenn wir nicht live zu unserem Publikum kommen können, finden wir – getreu unserem Spielzeitmotto – andere Wege!" In Kooperation mit dem SKB wird das Osterprogramm vom Brandenburger Theater im Lokal-TV und im Internet übertragen. Heute Abend finden dazu erste Aufzeichnungen statt.

Drotleff beschreibt den Weg bis zur aktuellen Absage: "Anfang März waren wir voller Hoffnung, nach fünf Monaten ohne Publikum im April wieder Gäste bei uns begrüßen zu können. Die angekündigten Öffnungsschritte für die Kultur machten uns Mut. Mit dem klaren Ziel, so gut und so viel Theater wie möglich anzubieten, legte unser Künstlerischer Leiter Frank Martin Widmaier sowohl den April-, als auch einen speziellen Oster-Spielplan vor." Doch daraus wurde bekanntermaßen nichts, die steigenden Fallzahlen führten zur Notbremse und zur Absage jedweder Lockerungs-Modellprojekte!

Doch was genau ist jetzt geplant? Neben den Aufzeichnungen der Operneinakter Bastien und Bastienne sowie Pimpinone wird es ein Wiedersehen mit dem Schauspieler Urban Luig als "Judas" geben. In dieser unkonventionellen Inszenierung Frank Martin Widmaiers stehen vor allem die Fragen des Textes im Mittelpunkt: Gehen wir kritisch genug mit unserer Tradition um? Ist der Blick anderer auf uns das letzte Wort über unsere Person? Wer sind wir, wir selbst oder das Bild anderer von uns? Drottleff erläutert: "Judas, verfasst von der niederländischen Dramatikerin Lot Vekemans, gehört derzeit zu den am häufigsten gespielten Stücken auf deutschen Bühnen. Der SKB wird die Inszenierung speziell für die Ausstrahlung an Ostern in der Kirche St. Katharinen aufzeichnen. Abgerundet wird das Programm durch eine Aufzeichnung des Puppentheaterstückes ´Eiersala bei Familie Klopfer", einer Ostergeschichte für alle ab 3 Jahren. Wir bleiben optimistisch, dass wir im Mai wieder live für unser Publikum spielen können! "

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 1.220 mal aufgerufen.

Werbung