Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Werbung

Restaurant

Turbine
Bar
Kirchhofstraße 3-7
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Altstädtisches Rathaus

Altstädtischer Markt 10
14776 Brandenburg

MEETING MIT TOBI


Podcast-Folge anhören/herunterladen: [MP3] - [Podcast auf Spotify] - [Podcast auf iTunes]

WER LIEFERT?


ECKIS LOKALKLATSCH


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

NEUE RUBRIKEN




Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Leserbrief: Neuer Vorstand gewählt / Auch in der Corona-Zeit lebt der Verein

Druckansicht

Leserbriefe

Erstellt: 07.04.2021 / 08:00 von Gerhard Naumann

Im März 2021 wählten die Mitglieder des Briefmarken-Sammler-Vereins Brandenburgia e.V. den neuen Vorstand. Auch unter den gegenwärtigen Pandemieverordnungen musste die in der Satzung des Vereins festgelegte turnusmäßige Wahl eines neuen Vorstandes vollzogen werden. Eine Wahlveranstaltung war objektiv nicht möglich, also blieb nur die Durchführung einer Briefwahl. Eine Herausforderung, denn in der über 100-jährigen Geschichte des Vereins gab es eine solche Form der Wahl eines Vorstandes noch nie.

In Vorbereitung wurden die erforderlichen Dokumente erarbeitet, wie Bericht des Vorstandes, Bericht des Schatzmeisters und vieles mehr. Alle Dokumente und Wahlunterlagen mussten für jedes Mitglied gedruckt und verschickt werden. Die Wahlbeteiligung war überraschend hoch, ein Beleg dafür, dass die Mitglieder des BSV Brandenburgia e.V. die direkte und aktive Vereinsarbeit vermissen und auf ein baldiges persönliches Treffen an den Vereinsabenden hoffen.

Mit großer Mehrheit wurden die Sammlerfreunde Gerhard Naumann, Thomas Pescht und Claus-Jürgen Strich in den neuen Vorstand wieder gewählt. Aus gesundheitlichen Gründen schied unser Schriftführer Jürgen Mädel aus dem Vorstand aus. Wir möchten an dieser Stelle Sammlerfreund Jürgen Mädel für seine langjährige Arbeit im Vorstand danken und wünschen ihm alles Gute.

Der neue Vorstand (Bild: von links nach rechts: Gerhard Naumann/Vorsitzender; Thomas Pescht/Stellvertreter; Claus-Jürgen Strich/Schatzmeister) bedankt sich bei allen Mitgliedern für das ausgesprochene Vertrauen.

Wir möchten an dieser Stelle jene „heimlichen“ Sammler von Briefmarken und Ansichtskarten aber auch interessierte Stadtgeschichtsforscher er-muntern, nutzen Sie die Gemeinschaft für die Bereicherung ihrer Sammlungsergebnisse. Der Gedankenaustausch, das Vorstellen seiner Sammlungs- und Forschungsergebnisse und die Hilfe bei der Suche nach Antworten ist unter Gleichgesinnten viel intensiver. Haben Sie Interesse an der Post- und Stadtgeschichte von Brandenburg an der Havel, dann schließen Sie sich uns an. Unsere Kontaktdaten: Gerhard Naumann / [naumann@brandenburgia-online.de] oder telefonisch über 0176 41919141.

Dieser Artikel wurde bereits 987 mal aufgerufen.

Bilder


Bitte beachten: Meldungen in der Rubrik "Leserbriefe" geben nicht die Meinung der Redaktion wieder, sie sind ein persönlicher Text des jeweiligen Verfassers. Einsendungen sind unter [info@meetingpoint-brandenburg.de] möglich.


Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.