Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Eckis Lokalklatsch: Alles verloren! So sieht (schweren Herzens) knallharte Veränderung aus!

Lokalklatsch
  • Erstellt: 18.04.2021 / 10:01 Uhr von ek
Sven Wolfram hatte es in dieser schlimmen Zeit nicht einfach. Er führte viele Jahre das Sozialkaufhaus Obolus (Meetingpoint/Ecki´s Lokalklatsch berichtete). Dieses musste er schließen, weil eine Mieterhöhung ins Haus stand. Zu Corona-Zeiten war es für ihn unmöglich, diese zu stemmen. Dann brach neben dem Sozialkaufhaus auch noch sein zweites Standbein, die Touren mit Segways durch die Stadt Brandenburg und deren Vermietung, weg. Nebenbei mischte er in der Unterhaltung mit - die Branche leidet ebenfalls enorm unter den Corona-Maßnahmen.

Wolfram musste sich nun schweren Herzens von alldem trennen. Aber er gab nicht auf und schloss auf eigene Kosten und mit viel Lerneifer die Ausbildung zum Rettungssanitäter ab!

Jetzt hofft er, dass sich seine Bemühungen gelohnt haben und er einen Arbeitgeber findet, der ihm einen soliden Vertrag anbietet. Keine Frage: Sven Wolfram hat es verdient, einen neuen Job zu finden. Sein Fall zeigt aber auch: Es ist gerade wegen der vielen Schicksale nicht mehr nachvollziehbar, dass die Politik ein heilloses Durcheinander veranstaltet.




 



Tipp: Alle bisherigen Lokalklatsch-Ausgaben gibt es in unserem Archiv: [Klick].

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 13.892 mal aufgerufen.

Werbung