Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Wasserturm
Turm
Bahntechnikerring
14774 Kirchmöser

MEETING MIT TOBI


Podcast-Folge anhören/herunterladen: [MP3] - [Podcast auf Spotify] - [Podcast auf iTunes]

WER LIEFERT?


ECKIS LOKALKLATSCH


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

NEUE RUBRIKEN




Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

SPD: "Attraktives Wohnen in Kirchmöser – Entwicklung eines neuen Wohngebietes am Platz der Einheit"

Druckansicht

Politik

Erstellt: 04.05.2021 / 18:02 von Stadtpolitik

Die SPD hat folgende Erklärung veröffentlicht: "Kirchmöser ist auf Grund seiner sehr guten Infrastruktur ein perfekter Ort zum Wohnen für Jung und Alt. Auf der wunderschönen Halbinsel umgeben von idyllischen Seen gibt es viele Erholungsmöglichkeiten, besonders für Familien mit Kindern. Dazu gehören Wassersport, Wandern, Radfahren und die unterschiedlichsten gastronomischen Angebote. Seit 2003 gab es Überlegungen, das ehemalige NVA-Gelände Uferstraße Ecke Bahnhofstraße als neues Wohngebiet zu erschließen."

Weiter heißt es: "Der damalige Ortsvorsteher Magnus Hoffmann hat beim Kauf des Geländes von der Bundesrepublik darauf geachtet, dieses Gelände per SVV-Beschluss für eine mögliche Wohnbebauung zu sichern. Grundsätzlich ist festzustellen, dass Wohnbauentwicklungsland in Kirchmöser sehr rar ist. Da das Bauinteresse von Bürgern im Ortsteil Kirchmöser ungebrochen hoch war, trafen sich vor ca. einem Jahr auf meine Initiative hin Vertreter der Fraktionen von SPD, CDU, FDP und Freie Wähler vor Ort und beschlossen gemeinsam, im Bereich des Platzes der Einheit das Projekt für eine Wohnbauentwicklung politisch voranzubringen.

In der kommenden SVV ist es nun so weit. Auf Grundlage eines von mehreren Fraktionen eingebrachten Beschlussantrages soll nun der Weg zur Entwicklung des Wohngebietes am Platz der Einheit geebnet werden. Das Gelände soll neu überplant werden, so dass am Standort ca. 70 Wohneinheiten auf ca. 45000 bis 50000 Quadratmeter entstehen können.

Ich bedanke mich als Ortsvorsteher von Kirchmöser beim Oberbürgermeister der Stadt Brandenburg Herrn Steffen Scheller für die konstruktiven Gespräche und bei den unterstützenden Fraktionen für ihre Initiative. Ich hoffe auf ein positives Votum der Stadtverordnetenversammlung für die neue Mitte in Kirchmöser und freue mich, wenn viele Familien hier zukünftig ein schönes Zuhause finden."


Hinweis: Politische Pressemitteilungen gibt der Meetingpoint als Komplettzitate wieder; unsere Leser sollen sich eine eigene Meinung zu den Äußerungen unserer Politiker machen - ohne wertende Meinungen der Redaktion. Die Redaktion distanziert sich ausdrücklich von den zitierten Inhalten/Aussagen und macht sie sich nicht zu eigen.


Dieser Artikel wurde bereits 4834 mal aufgerufen.

Bilder



  • Quelle: SPD


Werbung