Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Langerwisch: "Das Theater um den Intendanten"

Politik
  • Erstellt: 26.05.2021 / 08:49 Uhr von Stadtpolitik
Norbert Langerwisch (Freie Wähler) erklärt: "Offensichtlich hat die Beratungsfirma Metrum zur Zufriedenheit des Gesellschafters gearbeitet und eine neue Struktur für unser Brandenburger Theater vorgeschlagen. Es wäre nur folgerichtig, wenn Metrum auch bei der Auswahl des notwendigen Intendanten mit einbezogen würde. Metrum hat deutlich zum Ausdruck gebracht, dass der Schwerpunkt am BT auf dem Orchester liegen sollte."

Weiter heißt es: "Es drängt sich daher nahezu auf, dass ein Intendant als Führungspersönlichkeit neben allgemeinen Grundeigenschaften, wie Vertrautheit mit allen künstlerischen Aufgaben eines Theaters in Leitungsfunktionen belastbar, zuverlässig, teamfähig und aufgeschlossen sein muss. Die Besonderheiten an unserem BT verlangen aber sicherlich auch eine ausgewiesene musikalische Vorbildung (Musikstudium), bestenfalls einschlägige Erfahrungen als Orchesterdirektor, Erfahrungen in der Verwaltung eines Theaters, berufliche Erfahrungen als Geschäftsführer im künstlerischen Bereich und ausgewiesene Kenntnisse der lokalen/ regionalen kulturellen Gegebenheiten.

Wir haben nicht mehrere Chancen bei der Auswahl eines Intendanten, der bestenfalls möglichst bald seine Arbeit am BT aufnehmen kann, um dahin zu kommen, dass sich das BT nicht weiter mit sich selbst beschäftigt."


Hinweis: Politische Pressemitteilungen gibt der Meetingpoint als Komplettzitate wieder; unsere Leser sollen sich eine eigene Meinung zu den Äußerungen unserer Politiker machen - ohne wertende Meinungen der Redaktion. Die Redaktion distanziert sich ausdrücklich von den zitierten Inhalten/Aussagen und macht sie sich nicht zu eigen.
Dieser Artikel wurde bereits 1.497 mal aufgerufen.

Werbung