Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

SPD: "Saubere Uferzonen zum Umwelttag"

Politik
  • Erstellt: 07.06.2021 / 13:00 Uhr von Stadtpolitik
Die SPD hat folgende Erklärung veröffentlicht: "Vorgestern war der internationale Umwelttag. Er wurde am 5. Juni 1972 anlässlich eines UNO-Weltumweltgipfels in Stockholm ins Leben gerufen. Jedes Jahr steht er unter einem bestimmten Motto. In diesem Jahr heißt dieses Motto ´Ecosystem Restoration´ - Wiederherstellung des Ökosystems. Eines der wichtigsten Ökosysteme unserer Region ist das Wasser, vor allem unsere Flüsse und Seen."

Weiter heißt es: "Ihre Ufer mit Flachwasser und Schilfgürteln bieten vielen Tierarten Schutz-. Nahrungs-, und Fortpflanzungsräume. Gleichzeitig sind sie für uns Menschen auch ein Ort der Naherholung. Beides kann nebeneinander gehen, wenn man rücksichtsvoll mit diesen Räumen umgeht. Der SPD-Ortsverein Kirchmöser/Plaue hat am 5.6.2021 zum Tag der Umwelt Badestellen u.a. das Wendseeufer, den Strand am Seegarten sowie den Strand an der Grenzstraße und ihr Umfeld in den Ortsteilen besucht und die Strände sowie ihr Umfeld vom gröbsten Müll befreit. Dazu meint Lydia Jordan vom SPD-Ortsverein: ´Sicher ist das nur ein kleiner Beitrag, um das Ökosystem Wasser zu schützen. Aber wenn jeder etwas tut… Wir danken allen – Kindern, Anglern, Ehrenamtlichen usw. –, die in den letzten Monaten an Flüssen und Seen, aber auch an vielen anderen Orten im Stadtgebiet dazu beitrugen, dass unser Umfeld etwas sauberer ist. Ihre Arbeit wollten wir mit unserer heutigen Aktion unterstützen.´"


Hinweis: Politische Pressemitteilungen gibt der Meetingpoint als Komplettzitate wieder; unsere Leser sollen sich eine eigene Meinung zu den Äußerungen unserer Politiker machen - ohne wertende Meinungen der Redaktion. Die Redaktion distanziert sich ausdrücklich von den zitierten Inhalten/Aussagen und macht sie sich nicht zu eigen.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 1.806 mal aufgerufen.

Werbung