Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

"Mode, Minne, Tafelfreuden" im Landesmuseum

Landesmuseum
  • Erstellt: 06.07.2021 / 12:45 Uhr von pre
Das Archäologische Landesmuseum lädt zum Mittelaltersommer ein. Unter dem Motto "Ritter, Schwert und Stangenbüchse" bieten Akteure an zwei Terminen unter freiem Himmel verschiedene Einblicke in die höfisch-ritterliche Welt des Hochmittelalters sowie in das Leben von vermögenden Bürgern und Kriegsknechten des ausgehenden Mittelalters. "Wir freuen uns sehr, dass wir für den Mittelaltersommer die hochkarätige Interessengemeinschaft zur historischen Nachempfindung des hohen Mittelalters e.V. gewinnen konnten", verkündet nun Michael Schneider vom Museumsteam.

"Die europaweit agierende Gruppe hat sich ganz der facettenreichen und quellenbasierten Darstellung von Alltag und Kultur des Hochmittelalters verschrieben", schildert er.

Am 17. sowie 18. Juli werden sie zum Thema ‚Mode, Minne, Tafelfreuden‘ Spannendes rund um die höfische Kultur präsentieren. "Wer schon immer wissen wollte, wie sich der Adel des 12. Jahrhunderts kleidete, speiste und den Alltag verbrachte, dem sei ein Besuch beim ersten Teil unseres Mittelaltersommers unbedingt ans Herz gelegt."

Aufgrund der begrenzten Platzkapazitäten und der damit einhergehenden Einhaltung der Abstandsregeln, werden Besucher gebeten, sich telefonisch unter 03381/410 4112 für eines der drei vorgegebenen Zeitfenster anzumelden: Anmeldung unter: 
10.00 – 12.00 Uhr
12.30 – 14.30 Uhr
15.00 – 17.00 Uhr

Alle weiteren Infos zum diesjährigen Mittelaltersommer gibt es [hier].

Bilder

Foto © IG Wolf e.V.
Dieser Artikel wurde bereits 1.026 mal aufgerufen.

Werbung