Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Restaurant

Turbine
Bar
Kirchhofstraße 3-7
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

St. Johanniskirche
Kirche
Salzhofufer
14776 Brandenburg

MEETING MIT TOBI


Podcast-Folge anhören/herunterladen: [MP3] - [Podcast auf Spotify] - [Podcast auf iTunes]

ECKIS LOKALKLATSCH


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

NEUE RUBRIKEN




Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

„W vor Ort" 2.0: Digitale Einblicke in erfolgreiche Unternehmen

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 21.07.2021 / 14:30 von eb

Eine beliebte Netzwerkveranstaltung in der Wirtschaftsregion Westbrandenburg ist „W vor Ort". Bei diesem Format wird für gewöhnlich direkt in ein Unternehmen aus der Region geladen wird. In den vergangenen Jahren öffneten bereits die Gross Brandenburg GmbH, EEW Energy from Waste Premnitz GmbH und die Havelbus Verkehrsgesellschaft mbH ihre Pforten. In diesem Jahr wird die Veranstaltung „W vor Ort" erstmals komplett digital stattfinden, sozusagen 2.0. Es werden Unternehmen fokussiert, die die Krise als Innovationstreiber genutzt haben.

Der GastHof Milow, das Streamquartier aus Brandenburg an der Havel sowie Family Fitness Rathenow berichten dann, wie sie ausgelöst durch die Coronapandemie ihr Geschäftsmodell modifizieren mussten und dabei erfolgreiche Entwicklungen verzeichnen konnten. Diese Best-Practice-Beispiele beleuchten dabei unterschiedliche Herangehensweisen bei der Umnutzung bestehender Räumlichkeiten, digitaler Umstrukturierung und Aktivierung regionaler Netzwerke.

Bevor die drei Unternehmen mit den Moderatoren und Teilnehmern in den Austausch treten, gewähren auch sie im digitalen Format durch kleine Videobeiträge einen Einblick in ihre Arbeit.

Den Rahmen der Veranstaltung bilden ein Impulsvortrag von Prof. Dr. Martin Wrobel von der Technischen Hochschule Brandenburg sowie Informationen aus dem Netzwerk Unternehmenskultur Westbrandenburg. Im Netzwerk arbeiten verschiedene Partner aus der Region zusammen, die Unternehmen aktiv unterstützen.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 10. August, ab 17 Uhr statt. Eine Anmeldung für die „W vor Ort 2.0“ ist unter folgendem Link bis zum 9. August möglich: [wirtschaftsregionwestbrandenburg.de/w-vor-ort/]

Dieser Artikel wurde bereits 285 mal aufgerufen.

Bilder




Werbung