Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Ecki´s Lokalklatsch: Überwältigt! Schon 5.000 Euro gespendet / Bis zum 12.8. kann noch gespendet werden

Lokalklatsch
  • Erstellt: 02.08.2021 / 17:00 Uhr von ek
Es ist ein Bild der Verwüstung und Zerstörung! So beschrieb es der Havelstädter Marco Oriwol mit seiner Frau Ulrike, nachdem sie aus dem Flutgebiet zurückgekehrt waren. Darum haben beide nicht nur persönlichen Körpereinsatz vor Ort geleistet, sondern sich entschlossen, eine Spendenbox in ihrem Restaurant an der Dominsel aufzustellen. Bis letzten Freitag sind 5.000 Euro in der Spendenbox gelandet. Dazu Marco Oriwol: „Ich bin von der Spendenbereitschaft total überwältigt. Man darf ...

... nicht vergessen, es handelt sich hier um Privatspenden. Viele bekannte Havelstädter und Unternehmer, aber auch ganz private Leute sind gekommen und haben gespendet. Fremde Menschen, die mit dem Krisengebiet nichts zu tun haben und eigentlich weit weg sind.“ Dazu gehört auch Gregor Walkusch. „Es ist mir einfach eine Herzensangelegenheit, hier persönlich zu helfen.“

So geht es weiter: Am 14.8. fährt das Gastronomen-Paar wieder ins Krisengebiet nach Dernau, um das Geld zu übergeben. Dann bleibt nur zu hoffen, dass die vielen Spenden aus ganz Deutschland die Not etwas lindern können.











Tipp:
Alle bisherigen Lokalklatsch-Ausgaben gibt es in unserem Archiv: [Klick].

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 3.394 mal aufgerufen.

Werbung