Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Sitarkonzert im Friedgarten des Pauliklosters

Landesmuseum
  • Erstellt: 06.08.2021 / 07:01 Uhr von eb
In der Reihe "Kultur im Kloster" können sich Fans von ungewöhnlicher Musik und Atmosphäre am Samstag, 21. August, auf ein Sitarkonzert im Friedgarten des Pauliklosters freuen. Zu Gast sind der Sitarist Sebastian Dreyer und Tablaspieler Yatziv Caspi, die Melodien auf diesen populärsten Instrumenten der indischen klassischen Musik darbieten.

Der Sitarist Sebastian Dreyer schöpft aus dem reichen Raga-Fundus und präsentiert traditionelle Melodien für die Abendstunden. Ein Raga ist ein komplexes musikalisches Stimmungsbild, das mit den Tages- und Jahreszeiten korrespondieren und vom Musiker im freien Vortrag entworfen wird.

Tablaspieler Yatziv Caspi lotet dazu mit seinem Spiel die Möglichkeiten seines Instruments und der indischen klassischen Rhythmik aus.

Das Konzert im Friedgarten des Pauliklosters / Archäologisches Landesmuseum, Neustädtische Heidestraße 28, beginnt um 19 Uhr und dauert zirka 90 Minuten. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Die Karten kosten 15 Euro an der Abendkasse (es gibt keine Ermäßigung).
Aufgrund der begrenzten Platzkapazitäten und der damit einhergehenden Einhaltung der Abstandsregeln, ist eine vorherige Anmeldung unter Telefon 03381/ 410 41 12 (dienstags bis sonntags zwischen 10 und 17 Uhr) oder per E-Mail an [info@landesmuseum-brandenburg.de] erforderlich.

Bilder

Foto: Sebastian Dreyer
Dieser Artikel wurde bereits 907 mal aufgerufen.

Werbung