Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Die "TourDeVerkehrswende" kommt nach Brandenburg

Events
  • Erstellt: 30.08.2021 / 15:27 Uhr von cg1
Am morgigen Dienstag kommt die als Fahrraddemo angemeldete "TourDeVerkehrswende" in die Stadt und es besteht die Möglichkeit, die letzten Kilometer durch die Stadt mitzufahren. Treffpunkt ist an der Bushaltestelle in Wilhelmsdorf, dort wird der Demozug gegen 18 Uhr erwartet. Dann führt die Tour über Wilhelmsdorfer (Land-) Straße, Zentrumsring / Otto-Sidow-Straße am Hauptbahnhof vorbei in die Potsdamer Straße, St.-Annen-Straße und weiter via Domlinden zum Strand am Grillendamm.

In der Nähe werden die Tourteilnehmer übernachten und dort wird es für sie und alle Unterstützer aus der Stadt auch eine kleine Überraschung geben. "Außerdem wird es ein offenes Treffen geben, um der Brandenburger FridaysForFuture-Gruppe neuen Schwung zu verleihen - Interessierte sind ganz herzlich eingeladen", melden die Ausrichter. 
Organisiert wird die Tour-Unterstützung von der VCD-Kreisgruppe Brandenburg an der Havel, insbesondere Gero Walter. 

Die „Tour de Verkehrswende“ fährt unter dem Motto „Wir bringen Paris nach Berlin“, denn die Politik der Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo zeigt nach Angaben der Organisatoren: "Die klima- und menschenfreundliche Verkehrswende ist politisch möglich und praktisch umsetzbar. Seit 2014 wird die französische Hauptstadt in großen Teilen nachhaltig umgestaltet. Um die Feinstaub- und Lärmbelastung zu reduzieren und die Lebensqualität der Menschen zu verbessern, wird der Ausbau von Fuß- und Radwegen deutlich vorangetrieben und große Bereiche des Zentrums für Menschen geöffnet und für den Autoverkehr gesperrt. Auch für deutsche Städte und Gemeinden fordern wir einen solchen Strukturwandel in der Mobilitätspolitik. Weil die Zukunft dem Fuß- und Radverkehr sowie dem ÖPNV gehört. Denn auch in Deutschland gilt: Mit dem Fahrrad lassen sich Wahlen gewinnen."

Dieser Artikel wurde bereits 1.189 mal aufgerufen.

Werbung