Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Erst Zeitung, dann Traditionsverein: Martin Terstegge wechselt zum FC Stahl

Sport
  • Erstellt: 31.08.2021 / 15:01 Uhr von cr
Der FC Stahl Brandenburg verstärkt seinen Bereich Presse und Vereinsgeschehen, das meldet Christian Reidlingshöfer und sagt: "Martin Terstegge wird uns ab dieser Saison unterstützen." Terstegge, wurde 1960 im westfälischen Osnabrück geboren, ab seinem 4. Lebensjahr verbrachte er sein Leben in Münster/Westfalen. Der Liebe wegen führte ihn der Weg Anfang der 90er Jahre nach Brandenburg an der Havel. 

Christian Reidlingshöfer berichtet: "Über den Kontakt eines Freundes kam er 1992 zum Preußen Spiegel, dessen Redaktionsleitung Mitarbeiter für eine Sportseite suchten. Als Quereinsteiger in Sachen Journalistik musste er sich erst in seine Rolle finden, doch Fehler wurden verziehen, zumal sich seine Arbeit im weiteren Verlauf merklich steigerte. 2003 folgte der Wechsel zum Brandenburger Wochenblatt (BRAWO), wo er bis zu diesem Sommer blieb. Und nun ist er bei uns!"

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 1.223 mal aufgerufen.

Werbung