Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Erfolgreich: Sportler des RC Plaue bei der 65. Havel-Ruder-Regatta Werder!

Sport
  • Erstellt: 15.09.2021 / 07:01 Uhr von Holger Betker
Nach zweijähriger pandemiebedingter Pause fand am Wochenende die 65. Havel-Ruder-Regatta statt. In diesem Jahr nahmen 56 Vereine mit über 1.000 Sportlern teil. Bei sommerlichen Temperaturen durften alle Sportler über 13 Jahre ihr Können über eine Distanz von 1000m unter Beweis stellen. Im Kinderbereich waren es 500m. Als erstes ging am Samstag Cedric Hübner in der AK13 an den Start. Er belegte einen erfolgreichen 2. Platz. Anschließend traten Elay Kaminski und Tim Schultz in der Altersklasse 12/13 an. Sie erruderten sich einen guten 2. Platz.

Danach fuhr Jakob Adel an den Start. Mit seinen jungen 10 Jahren belegte er einen stolzen 2. Platz. Als nächstes durften Liv-Grete Schwarck und Lilly Große ihre Kräfte unter Beweis stellen. Beide belegten einen tollten 1. Platz. Linda Betker und Nicola Kress gingen im Anschluss an den Start und erruderten sich souverän den Sieg. Jann-Erik erkämpfte sich im Einer einen guten 4. Platz. 

Weiter ging es Schlag auf Schlag. Amelie Landeck ruderte Ihren Einer als 2. durchs Ziel. Melina Urban und Clara Viererbe erkämpften sich ebenfalls einen tollen 2. Platz. Nun folgten Cedric Hübner und Erik Faderl. Beide erkämpften sich eine gute Platzierung im Mittelfeld. Tim Schultz trat im Einer der AK12 an und fuhr als Zweiter über die Ziellinie. Nun ging Leon Habeck im Leichtgewichts-Einer an den Start. Mit mehr als zwei Bootslängen Vorsprung errruderte er sich sicher den 1 Platz und erhielt Gold. Am späten Nachmittag startete Amelie Landeck und belegte einen guten 4. Platz. Jetzt fuhren Linda Betker und Jo-Enie Sündermann an die Startlinie und erkämpften sich Bronze. Nur wenige Minuten später fuhr Melina Urban als 1. in der AK14 durchs Ziel. Platz 4 holten sich Esko Siebart und Jann-Erik Radach in der Leistungsklasse 1. in einem starken Rennen. 

Zum Schluss gab es noch einen prima Mix-4-er der Senioren Linda Betker, Jo-Enie Sündermann, Jann-Erik Radach, Esko Siebart. Sie erruderten Silber. Am folgenden Sonntag, nach frühem Aufstehen, ging es diesmal für alle Sportler über 500m an den Start. Auch diesmal durfte Cedric Hübner beginnen und gute Platzierung im Mittelfeld. Elay Kaminski konnte sein Boot aus technischen Gründen nicht durchs Ziel. Jakob Adel überraschte sich selbst und seine Trainer mit einem klasse 1. Platz. Im Mädchen 2-er der AK10/11 konnten sich Lilly Große und Liv-Grete Schwarck einen guten 2. Platz. errudern. Leon Habeck erruderte im Leichtgewicht Junioren 1-er sich einen 4. Platz. Linda Betker folgt im Anschluss und fuhr als 2. Über die Ziellinie. Einen tollen 2. Platz holte sich Amelie Landeck gegen harte Konkurrenz. Im 2-er der AK 13/14 belohnten sich Melina Urban und Clara Viererbe mit einem Sieg. Siegreich waren ebenfalls Elay Kaminski und Jakob Adel im 2-er der AK 10/11. Cedric Hübner und Tim Schultz aus der AK 12/13 holten sich Bronze. Wie schon zuvor holte sich Leon Habeck im LG 1-er Gold. Esko Siebart und Jann-Erik Radach erkämpften sich hart einen 3. Platz bei den Senioren Männern. 

Bei den Senioren Frauen holten sich Linda Betker und Viktoria Bald einen starken 2. Platz hinter dem Deutschen Kader. Den Abschluss macht Jann-Erik Radach im Senioren Männer 1-er. Er holte sich Bronze. Alles in Allem ein sehr erfolgreiches Wochenende für alle Sportler des Ruder-Club Plaue (Havel) e.V..

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 592 mal aufgerufen.

Werbung