Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Rüstarbeiten haben begonnen / Näthewindebrücke ab morgen voll gesperrt

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 20.09.2021 / 19:00 Uhr von rb
Heute begannen die Rüstarbeiten an der Näthewindebrücke, dabei konnte die Brücke noch genutzt werden. Lediglich der Durchgang zum Ruderclub Havel unter der Brücke war bereits gesperrt. Ab morgen, Dienstag, ist die Näthewindebrücke dann voll gesperrt und kann nicht mehr von Fußgängern oder Radfahrern passiert werden. Für die notwendigen Restaurierungsarbeiten wird die Brücke zuerst auf der Seite der Hammerstraße/Packhof bis zur Brückenhälfte eingerüstet.

Nach etwa vier Wochen, nach Abschluss der Arbeiten, wird die Rüstung auf der anderen Hälfte, also der Seite des Domkietzes, aufgestellt, um den zweiten Teil der Brücke zu restaurieren. Die Sperrung soll bis 30. November 2021 andauern.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 1.681 mal aufgerufen.

Werbung