Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Junge Liberale: "Die Müllhalde Brandenburg an der Havel"

Politik
  • Erstellt: 05.10.2021 / 09:01 Uhr von Stadtpolitik
Die Jungen Liberalen (JuLis) haben folgende Erklärung veröffentlicht: "In Brandenburg herrscht seit geraumer Zeit ein großes Müllproblem. Von Verpackungsmüll bis hin zu Scherben, das Sortiment für Einwohner, Kinder und Touristen ist sehr breit gefächert. ´Es scheint als hätte Umweltschutz, Tourismus und Sicherheit in der Stadt einen sehr geringen Stellenwert´, so der JuLis-Kreisvorsitzende Dennis Walczak. Auch letztes Wochenende war das Salzhofufer wieder von der Verschmutzung durch Feierlustige geplagt. Seitens der Stadtverwaltung gibt es dazu jedoch keine Reaktion und Lösungsversuche sind nicht absehbar."

Weiter heißt es: " Dass die Stadt nicht viel Wert auf ihr Erscheinungsbild legt, das zeigt sich bei der Müllproblematik im gesamten Stadtgebiet und bei der nicht vorhandenen Herbstbepflanzung. Vom Kreisvorsitzenden heißt es dazu: ´Das Erscheinungsbild ist unser Aushängeschild nach außen, macht die Stadt so weiter, dann haben wir bis 2030 die meisten Touristen vergrault.´

Die Stadtverwaltung muss schnellstmöglich eine Lösung finden. Auf die leichtfertige Annahme, dass die Umweltverschmutzung mit den kalten Monaten abnehme, darf sich die Stadt nicht ausruhen."


Hinweis: Politische Pressemitteilungen gibt der Meetingpoint als Komplettzitate wieder; unsere Leser sollen sich eine eigene Meinung zu den Äußerungen unserer Politiker machen - ohne wertende Meinungen der Redaktion. Die Redaktion distanziert sich ausdrücklich von den zitierten Inhalten/Aussagen und macht sie sich nicht zu eigen.
Dieser Artikel wurde bereits 4.052 mal aufgerufen.

Werbung