BMW-Fahrer baut Unfall

Regionales

Erstellt: 27.09.2020 / 17:02 von cg1

Ein BMW-Fahrer (64) ist in der Nacht auf Samstag auf der B107 zwischen Görzke und Neuehütten unterwegs. In einer Linkskurve verliert er die Kontrolle über seinen Wagen und kracht gegen eine Leitplanke. Andreas Friedrich von der Polizei berichtet: "Der Mann verständigte jedoch nur einen Abschleppdienst und nicht die Polizei. Erst der vor Ort eintreffende Abschleppdienst verständigte die Polizei zur Unfallaufnahme. Den Beamten wurde hier schnell klar, wo die Ursache des Unfalls lag. Der Fahrer ...

... hatte einen Alkoholwert von 1,01 ‰, weshalb dieser die Beamten zur Blutprobe in ein Klinikum begleiten musste."

Anschließend wurde dessen Führerschein beschlagnahmt. Der BMW wurde so stark beschädigt, dass die Seitenairbags auslösten und dieser nicht mehr fahrbereit war. Der entstandene Sachschaden wurde auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Dieser Artikel wurde bereits 5930 mal aufgerufen.


‚Äč Werbung



Impressum / Datenschutz