30 Kinder beim ersten Pfadfinder-Treffen

Bilder

Erstellt: 28.09.2020 / 08:01 von cg1

An der Pfadfinder-Auftaktveranstaltung der Royal Rangers am Freitag am Heine-Ufer haben rund 30 Kinder und Jugendliche der Potsdamer Royal-Rangers teilgenommen, die ihren „Stammtreff“ durchgeführt haben. Hinzu kamen um die 30 Kinder mit ihren Eltern aus Brandenburg an der Havel, die der Einladung gefolgt sind und am ersten Treffen der Abenteuergruppe teilgenommen haben.

Philipp Firsching vom organisierenden Verein FOKUS Brandenburg erläutert, was der Nachwuchs dort alles ausprobierte: "Zunächst wurde in Windeseile eine Jurte aufgebaut und anschließend fanden abwechslungsreiche Bewegungsspiele statt. In einem kleinen Theaterstück wurde spielerisch erklärt, was man als Pfadfinder alles so macht - vom Umgang mit dem Kompass bis zum Veranstalten von mehrtägigen Camps mit allem was dazu gehört. Krönender Abschluss bildete die Möglichkeit sich bei einer Schoko-Kuss-Schleuder eine Süßigkeit zu ´erwerfen´.

Weitere Treffen werden im 14-tägigen Wechsel zwischen Treffpunkten in Potsdam und Brandenburg an der Havel, jeweils freitags am Nachmittag, angeboten. Das nächste Treffen in Brandenburg findet am 9. Oktober von 17 bis 19 Uhr statt. Mitmachen können junge Entdecker zwischen 6 und 12 Jahren. Mehr Infos: [ranger-brb@web.de] oder [www.royal-rangers.de].

Zur Galerie mit weiteren Fotos geht es hier: [Klick].

Dieser Artikel wurde bereits 1137 mal aufgerufen.


Bilder

​ Werbung


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.



Impressum / Datenschutz